Indianer

Indianer

Oliver Berten

Der falsche Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart soll vier Jahre vor seinem Tod mit Librettist Lorenzo da Ponte zu den Indianern nach Amerika gereist sein und da den „Don Giovanni“ komponiert haben. Es ist eine hanebüchene Geschichte, Von Julia Gaß

Kinderbüttnachmittag des KFK

Närrischer Nachwuchs in Form

Wenn Indianerinnen, Prinzen, Polizisten und Superhelden zusammen feiern - dann ist Kinderbüttnachmittag des Kinder- und Familien-Karneval Rot-Weiß (KFK). Die Feier lockte am Samstag 280 kleine und große

Lesen, Geschichten erfahren, in andere Welten eintauchen, vorlesen und zuhören: Abseits von Trubel im Klassenraum und Hektik der Einkaufsstraße widmete sich Schwerte am Freitag vielerorts dem geschriebenen Von Annette Theobald-Block

Dass er der ehrenamtliche Vorsitzende des Bürgervereins Mein Ickern ist, sei schon richtig, sagt Marc Frese. Allerdings in erster Linie auf dem Papier. „Man braucht immer mehr Indianer als Häuptlinge“, sagt er.

Eigentlich heißt er Michael. Doch jetzt will er nur "Schlauer Fuchs" genannt werden. Der Achtjährige ist eines von 26 Kindern, die in der Ferienbetreuung in der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Brigidenschule Von Ronny von Wangenheim

Probealarm: Am Samstagmittag wird es laut rund ums Dinkelstadion am Ortsausgang von Heek - und das wird nicht an den Kindern liegen, die zu Füßen des SV-Vereinsheims das Ferienzeltlager bevölkern. Um Von Christiane Nitsche

Der Malwettbewerb rund um die Selmer Sommerferien-Freizeit „Selympia“ hat seine Sieger gefunden. Am Montag, 7. März, verlieh die Jury die Preise für die elf schönsten Bilder in der Marktbuchhandlung in Selm.

Hexen, Feen, Cowboys, Prinzessinnen und ganz viele Indianer feierten ausgelassen am Sonntagnachmittag im Festzelt am Michael in Raesfeld ihren Kinderkarneval. Von Petra Bosse

Eintauchen in die Welt der Indianer konnten die Mädchen und Jungen in dieser Woche beim „Indianercamp“ auf der Wiese am Tiergarten von Schloss Raesfeld. Von Petra Bosse