Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Information

Information

Münsterland Zeitung Vereine in Dortmund

Unzufrieden im Verein? Gründet doch einfach euren eigenen

Sportvereine gibt es in Dortmund genug – könnte man meinen. Immer wieder wagen ambitionierte Gründer trotzdem den Schritt zum eigenen Klub. Dass dabei nicht immer alles glatt läuft, ist vorprogrammiert.

Der Dorstener Eishockey-Spieler Maximilian Schroer betreibt eine ungewöhnliche Sportart. In der vergangenen Saison feierte er zwei Titel, trifft aber immer wieder auch auf große Hindernisse. Von Niklas Berkel

Für Aufregung sorgt eine Verwechslung der Bezirksregierung Münster. Auslöser ist eine Meldung im aktuellen Amtsblatt. Demnach soll das Reisebüro Weilke einer Wettannahmestelle weichen. Von Till Meyer

Der Umweltausschuss des Dortmunder Rates hat am Mittwoch gegen die Stimmen von CDU und AfD die Weichen für ein ganztägiges Llkw-Durchfahrtsverbot auf der Bundesstraße 1 gestellt. Von Gaby Kolle

Schwerer Unfall im Feierabendverkehr auf der B 235: Bei einem Frontalzusammenstoß in Olfen haben sich zwei Fahrer am Mittwochabend schwer verletzt. Von Thomas Aschwer

Münsterland Zeitung Landesliga-Derby

Hansi Küpper: „Hoffe auf ein torreiches Remis“

Sportkommentator Hansi Küpper hat in Werne und Herbern Fußball gespielt. Ob Küpper sich am Sonntag das Derby zwischen dem SV Herbern und dem Werner SC anschaut, hat er im Interview verraten. Von Dominik Gumprich

Münsterland Zeitung BVB-Handball-Frauen

Der BVB verliert ein weiteres Gesicht: Anne Müller beendet ihre Karriere nach der Saison

Nach Borussia Dortmunds Torhüterin Clara Woltering beendet auch Anne Müller ihre aktive Handballkarriere nach dieser Saison. Einige der Gründe für den Abschied klingen dabei überraschend. Von Oliver Brand

Münsterland Zeitung Castroper Marktplatz

Was ist schon wieder los mit dem Straßenpflaster am Altstadt-Markt, Herr Kravanja?

Die Straße Am Markt gesperrt: Bauarbeiten am teuren Pflaster in der Altstadt. Schon wieder? Wie kann das sein? Wir sprachen mit Bürgermeister Rajko Kravanja, wie sehr er sich darüber ärgert. Von Tobias Weckenbrock

Der traditionelle Josefsmarkt lockt am Sonntag, 24. März, mit einem bunten Programm und verkaufsoffenen Geschäften in den Südlohner Ortskern. Von Anna-Lena Haget

Münsterland Zeitung Fußball

Auf- und Abstieg: So sieht es aktuell für die Teams der Region aus

Allmählich ist das Saisonende in Sichtweite – die Hoffnungen und Sorgen der Fußballer in Sachen Auf- und Abstieg werden konkreter. Wir geben einen Überblick über die aktuelle Situation. Von Sascha Keirat

Zwei Jahre machte ein Mann Maren (33) das Leben zur Hölle. Er bedrohte sie, schlug sie und stellte ihr nach. Unterstützung fand sie bei der Frauen- und Mädchenberatungsstelle. Von Annette Theobald-Block

Münsterland Zeitung Schmeddingstraße

Fünf Männer nach mutmaßlicher Heimatfest-Vergewaltigung angeklagt

Vor 1,5 Jahren sollen mehrere Männer eine damals 40-Jährige nach einem Kneipenbesuch vergewaltigt haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Essen Anklage gegen die mutmaßlichen Täter erhoben. Von Eva-Maria Spiller

Münsterland Zeitung Hochmoderne Technik

Ohne Hand geboren: Mit Hightech-Prothese hat Fabian (9) alles im Griff

Wenn Thomas Bernstein sieht, wie Fabian mit dem Roller fährt, geht ihm das Herz auf. Auf den ersten Blick ist nicht zu erkennen, dass die linke Hand am Lenker eine Prothese ist. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Sandstraße im Herzen Aschebergs steht in der Diskussion. Fußgängerzone ja oder nein, lautet die Gretchenfrage. Die Verwaltung macht nun einen klaren Vorschlag. Von Jörg Heckenkamp

Die Bands Reverse, Bromius Paris und Sweet Disaster treten bei der „Rockparty XXL“ am Freitag auf. Die Veranstalter versprechen das „Who is Who“ der lokalen Musikszene.

Wenn die neue Konzerthalle zu klein ist: Rapper Kontra K zieht im Herbst von der Warsteiner Music Hall in die Westfalenhalle 1 um. Aus zwei Konzertterminen wird einer. Von Felix Guth

Nach einem Jahr Umbau eröffnet das Hospiz Am Ostpark (Bethel.regional) wieder in der Von-der-Tann-Straße. Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich die neu gestaltete Einrichtung vor. Von Susanne Riese

Viele Senioren sind vermögend und im hohen Alter für international arbeitende Straftäter leichte Opfer. Der Weiße Ring warnt am Tag des Kriminalitätsopfers vor den Methoden. Von Peter Bandermann

Münsterland Zeitung Serie: Sterben und Tod

Sterbebegleitung im Pflegeheim: „Wenn jemand bald stirbt, merkt man das einfach“

In Pflegeheimen begleiten Pflegekräfte ihre Bewohner durchs Leben - und im Sterben. Wir haben mit ihnen darüber gesprochen, was das persönlich mit ihnen macht. Von Sabine Geschwinder

Weder Führer noch Vorsitzender oder Leitfigur wird auf dem Legendenschild an der Windthorststraße stehen. Der Zentrumspolitiker Ludwig Windthorst wird nun als „Führender“ bezeichnet. Von Said Rezek

Münsterland Zeitung Neues Solebad Werne

Solebad: Am Eröffnungstag ist Baden streng verboten

Nicht nur das Solebad selbst nimmt langsam seine endgültige Form an. Auch das Programm des Eröffnungswochenendes steht zu großen Teilen. Samstag müssen die Badesachen noch zuhause bleiben. Von Jörg Heckenkamp

Münsterland Zeitung Workshop mit Breakdance-Star

So unterrichtete der international bekannte Breakdancer „Poe One“ Jugendliche in Hombruch

Für einen Workshop war der international bekannte Breakdancer „Poe One“ in Hombruch zu Gast. Der Ansturm in der Jugendfreizeitstätte war groß. Der Tänzer ist in der Szene eine Legende. Von Alexandra Wachelau

Münsterland Zeitung Verkaufsberater in Werne

„Ich bin Thermy-Björn“: Björn Biermann ist einer der wenigen männlichen Thermomix-Berater

Den Thermomix liebt oder verabscheut man. Björn Biermann (37) aus Werne war gleich begeistert. Deshalb wurde er einer der wenigen männlichen Verkaufsberater – aus ganz pragmatischen Gründen. Von Andrea Wellerdiek

Münsterland Zeitung Ehemals Menninghaus

Neuer Standort für Sozialkaufhaus in Herbern gesucht

Der Standort des Sozialkaufhauses an der Südstraße 15 ist verkauft. Es sollen dort Wohnungen für Pflegebedürftige entstehen. Was passiert dann mit dem Sozialkaufhaus? Von Jörg Heckenkamp

Münsterland Zeitung Taubenkot in Hombruch

Politiker sind sich einig, dass entschlossen gegen Taubenkot vorgegangen werden soll

Die Verwaltung ist gegen den Antrag der CDU-Fraktion zur finalen Beseitigung des Taubenkots auf der Harkortstraße. Trotzdem stimmte die Bezirksvertretung einstimmig dafür. Ausgang offen. Von Said Rezek

Abdou Diallo ist aus der Mannschaft von Borussia Dortmund nicht mehr wegzudenken. Und auch der Franzose spricht vom BVB in den höchsten Tönen. Von Jürgen Koers

Münsterland Zeitung Kita muss umziehen

Villa Kunterbunt erleidet schweren Wasserschaden - Stadt siedelt das Familienzentrum um

Die Kinder der Villa Kunterbunt an der Zechenstraße und ihre Eltern und Erzieher müssen raus aus dem Gebäude in Ickern. Diagnose Wasserschaden. Es dauert Monate, bis der behoben sein wird. Von Tobias Weckenbrock

Der zweite Bürgerdialog des Phoenix-Sees hat am Dienstag gezeigt, was die Anwohner beschäftigt. Vor allem Lärm und Verkehr waren die Themen. Der Oberbürgermeister gab ein Versprechen. Von Michael Nickel

Münsterland Zeitung Neubau am Hafen

Kulturausschuss empfiehlt den Bau der Digitalen Akademie des Theaters

Überraschend schnell sprach sich der Kulturausschuss am Dienstag für die Einrichtung der Digitalen Akademie des Theaters aus. Der Plan umfasst den Ort und einen Zeit- und Finanzierungsplan. Von Tilman Abegg

Um den Stadtteil Gahmen in den Genuss von Büchern und Gesprächen darüber kommen zu lassen, richtet das Bügerzentrum Gahmen eine Büchertauschbörse und ein Lesecafé ein.

Münsterland Zeitung Feuerwehr Stadtlohn

Feuerwehr rückte 2018 fast 300 Mal aus

Sturmtief, Trockenheit, Feuer und Unfälle – das Jahr 2018 hat die Feuerwehr Stadtlohn in Atem gehalten. Fast 300 Mal musste sie ausrücken.

Zwei Ampelanlagen auf dem Dortmunder Wall sind am Mittwochmittag vorübergehend ausgefallen. Mittlerweile läuft alles wieder. Von Matthias Langrock

Münsterland Zeitung TSV Feldhausen

Der TSV Feldhausen kämpft seit Jahren ums Überleben

Sportlich läuft es derzeit nicht beim TSV Feldhausen. In der Kreisliga B1 steht der TSV auf dem letzten Tabellenplatz. Grund dafür sind nicht zuletzt die Zustände der Trainingsanlage. Von Johanna Wiening

Der Text sitzt. Die Bühnenbeleuchtung ist eingestellt. Die Musik steht. Jetzt geht es an den Feinschliff. Die Theater-AG des Gymnasiums probt für „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren. Von Antje Pflips

Die bauliche Umgestaltung der Fußgängerzonen in der unteren Lippestraße zwischen Mensing und Hussel beginnt am Donnerstag (21. März), teilt die Stadt mit.

Er sieht von außen und innen aus wie ein normaler Golf, er ist ausgestattet wie ein Golf, doch er rollt nahezu lautlos über die Straßen - der erste E-Golf der Stadtverwaltung Olfen. Von Thomas Aschwer

Münsterland Zeitung Neven-Subotic-Stiftung

Wie ein BVB-Fan im Alleingang schon fast 40.000 Euro für ein Brunnenprojekt gesammelt hat

Angefangen hat alles mit einer fixen Idee. Birgit Blanck hatte sich fest vorgenommen, das Geld für einen Trinkwasserbrunnen in Äthiopien zusammen zu bekommen. Aber es sollte anders kommen. Von Jörg Bauerfeld

Münsterland Zeitung Sicherheit für Fußgänger

Stadt lehnt Fußgängerinsel für Lanstroper Straße ab

Die Bezirksvertretung Scharnhorst wollte eine Fußgängerinsel an einer gefährlichen Stelle an der Lanstroper Straße in Höhe der Haltestelle „Lanstrop Friedhof“. Aber daraus wird nun nichts. Von Andreas Schröter

Anwohner der Straße „Am Winkelstück“ müssen sich am Donnerstag auf ein absolutes Halteverbot einstellen. Dafür soll die Fahrbahn anschließend frei von Unebenheiten sein. Von Maximilian Stascheit

Münsterland Zeitung Fahrtraining

Auch eine Vollbremsung will gelernt sein

Barbara Seidensticker-Beining nimmt mit einem 29 Jahre alten Toyota-Coupé am Verkehrssicherheitstraining in Gescher teil – und ist überrascht über das Ergebnis. Von Georg Beining

Münsterland Zeitung „Schwerter Modell“

So will die St.-Marien-Gemeinde die Umsatzsteuer umgehen

Durch eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes müssen Kirchen ihre Einnahmen aus gemeinnützigen Tätigkeiten künftig versteuern. Wie gehen die Gemeinden in Schwerte damit um? Von Maximilian Stascheit

Hickhack um Steag: Einige der am Essener Energieunternehmen beteiligten Ruhrgebietsstädte bereiten den Rückzug aus Steag vor. Dortmund als größter Eigentümer hingegen will an Bord bleiben. Von Gregor Beushausen

In unmittelbarer Nähe zur Thier-Galerie wird bald gebaut. Der Bauherr verspricht exklusives Wohnen mit geräumigen Dachterrassen in der Dortmunder City - und verrät auch den Preis. Von Jonas Maximilian Wenz, Verena Halten

Münsterland Zeitung Wohnen an der Emscher

Warum die Stadtverwaltung das Baugebiet nördlich der Heerstraße unbedingt entwickeln will

Über die 250 Jahre alte Eiche im Neubaugebiet zwischen Heerstraße und der Emscher wird diskutiert. Die Ersatzpläne von Grünen und BUND zur Rettung des Baumes sind womöglich zu oberflächlich. Von Tobias Weckenbrock

Eine wilde Flucht quer durch Lünen endete für einen Autofahrer und seinen Beifahrer in einem Waldgebiet. Offenbar spielten dabei neben Drogen auch weitere Dinge eine Rolle.

Münsterland Zeitung Gastronomie im Unionviertel

40 Jahre DUB-Krug: die Stammgäste sind das Rückgrat der kleinen Kneipe

Der DUB-Krug an der Langen Straße wird im April 40 Jahre alt. Wirt Heinz Kessler lädt an einigen Tagen zu einer Jubiläumsaktion ein: jedes Getränk gibt es dann für einen Euro. Von Nicola Schubert

Falls der Wecker am Mittwochmorgen nicht geklingelt hat: In Schwerte könnte ein großer längerer Stromausfall die Ursache sein. 1200 Haushalte waren zwischen 1 und 3.30 Uhr betroffen. Von Björn Althoff

Michelle Seppendorf ist die erste Jugendlichen-Ausbildungssprecherin des Katholischen Klinikums Lünen/Werne (KKLW). Dieses Amt stand erstmals in der Geschichte des Klinikums zur Wahl.

Vor eineinhalb Wochen zogen die Sturmtiefs Dragi und Eberhard durch die Stadt. Vor allem Eberhard hat mächtig Schaden in Castrop-Rauxel angerichtet. Die Stadt zieht jetzt eine erste Bilanz. Von Ann-Kathrin Gumpert

Münsterland Zeitung Lippebrücke

„Unsichtbare“ Arbeiter sanieren die Lippebrücke, doch ein Ende ist absehbar

Die Lippebrücke zwischen Bork und Waltrop wird seit Wochen saniert. Hält sich das Wetter, dauert es nicht mehr lange, bis die Arbeiten beendet sind. Das wird vor allem die Autofahrer freuen. Von Martina Niehaus