Autorenprofil
Johannes Schmittmann
Redakteur
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.

Die Nutzung von Parkscheinautomaten sei während der Corona-Krise unhygienisch, sagt ein Ahauser. Anders als Bielefeld oder Düsseldorf sieht die Stadt Ahaus aber keinen Grund für Veränderungen. Von Johannes Schmittmann

Das Coronavirus bringt das öffentliche Leben zum Stillstand. Das nagt auch an unserem Redakteur Johannes Schmittmann. Der nutzt die Zeit, um sich ein paar unbequeme Fragen zu stellen. Von Johannes Schmittmann

Nach den Schulen müssen seit Mittwoch auch die Werkstätten für behinderte Menschen schließen. Bei den Einrichtungen der Stiftung Haus Hall ist die Betreuungssituation aber weitgehend geklärt. Von Johannes Schmittmann

Bars und Kneipen müssen komplett geschlossen bleiben, Spielplätze dürfen nicht mehr genutzt werden. Für Restaurants gelten scharfe Vorschriften. Doch wer kontrolliert das eigentlich? Von Johannes Schmittmann

Die Caritas Ahaus hat auf das Besuchsverbot in den sechs Seniorenheimen reagiert. Ab Mittwoch können die Bewohner per Videochat mit ihren Angehörigen sprechen. Die Details im Überblick. Von Johannes Schmittmann

Wegen des sich immer weiter verbreitenden Coronavirus hat das Klinikum Westmünsterland beschlossen, für die Standorte Ahaus, Stadtlohn und Vreden ein Besuchsverbot zu erlassen. Von Johannes Schmittmann

Nächster Corona-Fall im Profifußball: Der Wüllener Stefan Thesker wurde am Samstag positiv auf das neuartige Virus getestet. Nun muss nicht nur er für 14 Tage in Quarantäne. Von Johannes Schmittmann

Tobit Software hat bekanntgegeben, dass die für März geplante „Pushcon“ wegen des Coronavirus „auf unbestimmte Zeit“ verschoben werde. Ganz ins Wasser fällt sie aber nicht. Von Johannes Schmittmann