Autorenprofil
Jürgen Koers
BVB-Redaktion
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Dem Autor folgen:

Gigantische Summen, absurdes Business und auf der anderen Seite ein Fußball-Romantiker. Wie er „den Fußball für die Fans retten“ will, hat Hans-Joachim Watzke in sechs Thesen aufgeschrieben. Von Jürgen Koers

Nach Rassismus-Vorfällen und üblen Beleidigungen musste das EM-Qualifikationsspiel zwischen Bulgarien und England unterbrochen werden. BVB-Star Jadon Sancho positioniert sich deutlich. Von Jürgen Koers

Neue Details zum Anschlag auf die BVB-Mannschaft vor dem Champions-League-Spiel gegen Monaco im April 2017: Das sagen Busfahrer Christian Schulz und Klubchef Hans-Joachim Watzke heute. Von Jürgen Koers

BVB-Dribbler Jadon Sancho erlebt mit England in der EM-Qualifikation eine böse Überraschung. Ganz anders ist die Stimmungslage bei Borussia Dortmunds Top-Talent Giovanni Reyna. Von Jürgen Koers, Florian Groeger

Ihre „Männerfreundschaft“ pflegen BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Ex-Trainer Jürgen Klopp. Im neuen Buch sprechen beide über gescheiterte Rückholaktionen. Mit unterschiedlicher Einordnung. Von Jürgen Koers

Hans-Joachim Watzke bringt ein Buch über seine Zeit beim BVB heraus. Der Star ist aber Jürgen Klopp. Beide verbindet „eine klassische Männerfreundschaft“. Und noch viel mehr. Von Jürgen Koers

BVB-Abwehrspieler Balerdi muss weiter auf sein Debüt im Dortmunder Stadion warten. Beim Test gegen das DFB-Team wird er aus dem argentinischen Kader gestrichen. Traurig ist der 20-Jährige nicht. Von Jürgen Koers

Beim öffentlichen Training bekommen die BVB-Fans am Donnerstag einen Rückkehrer zu sehen. Sorgen bereitet die Verletzung von Torjäger Paco Alcacer. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe

Was muss Lucien Favre ändern? Wie geht es mit formschwachen Spielern weiter und wird Matthias Sammer ein Comeback an der Seitenlinie geben? Das sagen unsere BVB-Reporter zu den User-Fragen. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Kevin Kisker

Vor der BVB-Partie in Freiburg stehen die Diskussionen um Mario Götze und Ex-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang im Mittelpunkt. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Jürgen Koers, Patrick Radtke

Ohne Paco Alcacer und mit großem Respekt vor dem SC Freiburg steigt Borussia Dortmund am Freitag in den Flieger Richtung Schwarzwald. Mut machen der Sieg in Prag – und diese Statistik. Von Jürgen Koers

Eine zugespitzte Aussage von BVB-Chef Hans-Joachim Watzke, eine freche Replik von Pierre-Emerick Aubameyang: Jetzt hat sich Sportdirektor Michael Zorc in den Streit eingeschaltet. Von Jürgen Koers

Beim schwächelnden BVB wird derzeit viel über Mentalität geredet. Ein Sieg in Prag würde die leidige Diskussion vorerst beenden. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe, Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Die Unruhe bei Borussia Dortmund wächst! Das enttäuschende 2:2 gegen Bremen verstärkt die Mentalitätsdebatte. Tobias Jöhren und Jürgen Koers gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Jürgen Koers, Florian Groeger

BVB-Kapitän Marco Reus kritisiert nach dem enttäuschenden 2:2 gegen Bremen die Leistung der Mannschaft in den zweiten 45 Minuten. Auch beim Thema Standardgegentore findet er klare Worte. Von Jürgen Koers

Ein klarer Heimsieg gegen Werder Bremen und die Mentalitäts-Debatte beim BVB wäre wohl vorerst beendet. Doch in der Abwehr scheinen gegen die Hanseaten Umbaumaßnahmen nötig zu sein. Von Jürgen Koers

Erik Durm (27) spielt zum ersten Mal als Profi gegen Borussia Dortmund – den Klub, in dem er zum Bundesliga- und Nationalspieler reifte. Er drückt dem BVB die Daumen – fast immer. Von Jürgen Koers