Anzeige

Kanutouren im Münsterland

Rucksack Reisen

Mit Ems und Werse laden gleich zwei Flüsse zum Kanuwandern im Münsterland ein.

19.03.2020, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kanutouren im Münsterland

© Thomas Rathay

Die Ems windet sich mit teilweise flotter Strömung durch die Parklandschaft. Der Fluss ist ein Naturidyll. Zwischen Telgte und Gelmer sorgen leichte Stromschnellen für etwas Nervenkitzel. Die Werse hat einen ruhigen Charakter. Schöne Wochenendhäuschen und knorrige Trauerweiden säumen die Ufer.

Kleine und große Gruppen können auf beiden Flüssen längere und kürzere Strecken paddeln. Rucksack-Reisen plant jede Tour individuell. Für spontane Gäste öffnet zwischen Mai und Oktober die Kanustation Pleistermühle. Dort kann man sich stundenweise Kanus mieten, ohne Voranmeldung.

www.rucksack-reisen.de