Autorenprofil
Kevin Kindel
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Dem Autor folgen:

Wegen einer relativ geringen Zahl von positiven Corona-Tests sinkt die Inzidenz in Dortmund etwas. Am Sonntag wurden keine neuen Todesfälle gemeldet - und es gibt weitere gute Nachrichten. Von Kevin Kindel

Im Vergleich zum Jahresbeginn werden weniger Covid-Patienten auf Intensivstationen in Dortmund behandelt. Jetzt nimmt das Klinikum Menschen aus dem Land auf, das die höchste Todesrate hat. Von Kevin Kindel

Die 16-jährige Alisha T. ist seit mehr als zwei Wochen von ihrer Familie getrennt. Laut Polizei könnte sich das Mädchen in Dortmund aufhalten – ein Foto wurde zur Fahndung veröffentlicht. Von Kevin Kindel

Ein Fußgänger ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der Evinger Straße von einer Stadtbahn angefahren worden. Die Straße war gesperrt, der Mann ist schwer verletzt worden. Von Andreas Schröter, Kevin Kindel

Die Zahl der Neuinfektionen ist in Dortmund am Mittwoch relativ hoch. Erneut sind zwei Menschen an Covid-19 gestorben. Einer von ihnen lag fast sechs Wochen lang im Krankenhaus. Von Kevin Kindel

Ein 56-jähriger Dortmunder ist am Mittwoch (3.3.) gesucht worden. Die Polizei hat am Nachmittag ein Foto des Gesuchten veröffentlicht. Am Morgen danach kam dann die Entwarnung. Von Kevin Kindel

Mit den Fallzahlen vom Dienstag steigt Dortmunds Inzidenz weiter leicht an. Relativ stark steigt die Zahl der Mutationsfälle. Unter anderem ist eine 68-Jährige an Covid-19 gestorben. Von Kevin Kindel

Nachdem Waffen bei einem Teilnehmer einer Impfgegner-Demo in Dortmund gefunden wurden, bereitet sich die Polizei auf einen neuen Autokorso vor. Der Montag lief für die „Querdenker“ nicht wie geplant. Von Kevin Kindel

Die 60 Corona-Neuinfektionen, die am Mittwoch mitgeteilt wurden, bedeuten, dass der Dortmunder Inzidenzwert wieder sinkt. Zwei Männer sind ursächlich an Covid-19 gestorben. Von Kevin Kindel

Boban S. war eine wichtige Verbindung zwischen Dortmund und der Terrormiliz IS. Das hat ein Gericht am Mittwoch festgestellt. Verurteilt wurde auch der mutmaßliche „Deutschland-Chef“ des IS. Von Kevin Kindel

56 Corona-Neuinfektionen sorgen dafür, dass die 7-Tage-Inzidenz in Dortmund am Dienstag zum ersten Mal seit mehreren Tagen wieder leicht sinkt. Die Zahl der Mutationen ist deutlich gestiegen. Von Kevin Kindel

Das hat es für die Polizei NRW so noch nie gegeben: Weltweit wird nach einem Dortmunder Mörder gesucht. In 194 Ländern wird die Fahndung geteilt. Für Hinweise gibt‘s eine hohe Belohnung. Von Kevin Kindel