Kirche in Lünen

Kirche in Lünen

Alle reden von Masken und Impfen: Der Corona-Alltag hat uns wieder. Dabei herrscht eigentlich bis zum 2. Februar noch Weihnachtszeit - Grund zur Freude sowieso, wie Pfarrer Kytzia meint. Von Sylvia vom Hofe

Der Lockdown erlegt den Menschen ungewollt auch Ruhe auf. Das ist auch eine Chance, meint Pfarrer Thomas Roddey. Die Möglichkeit, tief in sich hineinzuhorchen und nachzudenken, was richtig ist. Von Matthias Stachelhaus

Durch Regelverstöße in Gottesdiensten haben einige Freikirchen der Region für Schlagzeilen gesorgt. Die Freikirchliche Gemeinde in Lünen hingegen hat für Gottesdienste ein Corona-Konzept. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Pandemie ist unbarmherzig. Die Kritik an dem Krisenmanagement der Verantwortlichen oft auch. Pfarrer Rüdiger Holthoff lenkt den Blick auf etwas, das selten geworden ist: Barmherzigkeit. Von Sylvia vom Hofe

Der Dreikönigstag am 6. Januar ist nach Ostern das älteste christliche Fest - nur bekommt das kaum jemand mit. Warum es sich dennoch lohnt innezuhalten, sagen drei Seelsorger aus Lünen. Von Sylvia vom Hofe

Die Corona-Krise scheint das Leben aus der Bahn zu werfen. Alte Gewissheiten lösen sich auf, neue Ängste greifen um sich. Pfarrerin Anja Bunkus kennt das auch. Ihr hilft ein Lied. Von Sylvia vom Hofe

Für viele gehört das traditionelle Orgelkonzert in der evangelischen Stadtkirche St. Georg in der Silvesternacht zum Jahresende dazu. Dieses Jahr wird es nicht in gewohnter Form stattfinden. Von Nora Varga

Corona erschwert das Leben von Wohnungslose, weil sich im Lockdown nirgendwo aufwärmen können. Für sie soll jetzt ein eigener Raum eingerichtet werden. Es werden Spenden und Helfer gesucht.

Ein besonderes Weihnachten geht zu Ende. Der Sonntag (27.12.) bietet Gelegenheit, Bilanz zu ziehen. Das macht auch Pfarrerin Bianca Monzel im Video. Im Mittelpunkt steht die Sehnsucht. Von Sylvia vom Hofe

Dieses Weihnachten steht auch für Pater Gregor Pahl unter einem ganz besonderen Stern. Und das hat mit Corona gar nichts zu tun, sondern mit einem Ereignis vor 900 Jahren. Von Sylvia vom Hofe

Essen für die Kita-Kinder bestellen oder das Kind krankmelden: Eine App soll die Kommunikation mit den katholischen Kitas erleichtern. Sie wird landesweit eingeführt und startet auch in Lünen. Von Emilia Knebel

Nur weil es Weihnachten ist, lösen sich Trauer, Angst und Verbitterung nicht in Wohlgefallen auf. Das weiß auch Pfarrer Rüdiger Holthoff. Er verrät im Video, wie damit umzugehen ist. Von Sylvia vom Hofe

Heiligabend 2020 ist nicht wie „alle Jahre wieder“. Das sonst perfekt vorbereitete Fest gestaltete sich wegen Corona anders. Viele macht das traurig. Isabell Schneider kann da trösten. Von Sylvia vom Hofe

Schon vor Tagen wurden eine Christvesper in der Lüner Stadtkirche aufgenommen. Hier finden Sie den Link zum digitalen Kirchenbesuch. Der Link ist den ganzen 24.12. gültig. Von Nora Varga

Die Pfarrgemeinde St. Marien in Lünen verschenkt Weihnachtstüten mit Bastelmaterialien und Bibeltexten - Rund 150 sind noch übrig und können von allen Interessierten abgeholt werden. Von Sylva Witzig

Für Familien, die wegen der Corona-Krise an Weihnachten zuhause bleiben möchten, bietet St. Marien eine kostenlose Tüte zum Fest an. Sie enthält einen Weihnachtsgottesdienst und noch mehr. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Privat trägt Dr. Thomas Roddey eher gedeckte Farben und dienstlich zurzeit Violett - eigentlich. Denn an diesem dritten Advent greift er nach etwas anderem: Rosa. Warum, sagt er im Video. Von Sylvia vom Hofe

Erst das Patronatsfest in der Kirche, danach das Gemeindegartenfest. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien setzte wegen Corona jetzt auf Aktivitäten drinnen und draußen. Von Michael Blandowski

Wahrscheinlich im Flugzeug hatte sich eine Lünerin mit dem Coronavirus angesteckt. Ein Hund hat in Brambauer Hühner getötet und der Missbrauchsprozess gegen ein Lüner Ehepaar wurde fortgesetzt. Von Marie Rademacher

Wohnungslose Frauen verbergen oft ihre Notlage. Um ihnen besser helfen zu können, bieten das Frauenforum Lünen und die Diakonie besondere Beratung an. Männer haben dann keinen Zutritt.

Mit 83 Jahren ist Pfarrer Bernhard Bülskämper offiziell im Ruhestand. Auslöser war die Corona-Krise. Der Geistliche hat nun Zeit für die Malerei, aber auch noch einige Pläne. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Gottesdienste sind mit entsprechenden Schutzvorkehrungen wieder erlaubt. Damit endet auch unsere Reihe der Video-Andachten - zum Abschluss sind wir bei der freikirchlichen Gemeinde zu Gast. Von Daniel Claeßen