Kirchen in Lünen

Kirchen in Lünen

Die Fastenzeit hat begonnen. Da geht es um Mehr, als nur auf das Feierabend-Bier zu verzichten. Pfarrer Richard Zastrow macht einen Vorschlag, der nicht beschränkt, sondern bereichert. Von Sylvia vom Hofe

Auch wenn der Inzidenzwert sinkt: Corona hält Menschen weiter in Atem - und auf Abstand. Kontaktverbote sind ein Muss, meint Pfarrer Roddey. Sich einander zuzuwenden, sei dennoch möglich. Von Sylvia vom Hofe

Zum vierten Advent hat Pfarrer Rüdiger Holthoff traurige Gewissheit: Die Weihnachtsgottesdienste werden ausfallen wegen Corona. Sich aufs Fest zu freuen, lohne sich trotzdem, sagt er im Video. Von Sylvia vom Hofe

Für viele Menschen gehört der Gottesdienst zu Weihnachten einfach mit dazu. Da nicht jeder dieses Jahr einen Platz bekommen kann, gibt es in St. Marien Lünen einen Gottesdienst zum Mitnehmen.

Advent ist die Zeit der Vorfreude. In diesem Jahr beschleicht manchen aber gerade jetzt der Corona-Blues, auch Pfarrerin Andrea Ohm. Wie sie den Blues überwunden hat, erzählt sie im Video. Von Sylvia vom Hofe

In Corona-Zeiten ist vieles digital geworden. Nun gibt es in Lünen auch einen digitalen Adventskalender. Den basteln derzeit die Ev. Kirchengemeinden Lünen, Brambauer und Horstmar-Preußen.

An Allerheiligen wird in der christlichen Religion den Heiligen und den Verstorbenen gedacht. Das Totengedenken in Lünen ist in vielen Gemeinden eingeschränkt oder fällt aus. Von Nora Varga

Karrieresprung für Claudia Reifenberger. Die langjährige frühere Alstedder Pfarrerin ist jetzt Superintendentin des Kirchenkreises Herne/Castrop-Rauxel. Von Thomas Schroeter, Beate Rottgardt

Vinzenz Laarmann (22) ist Organist im Pastoralverbund Lünen. Er ist Nachfolger von Giesbert Gössing und setzt eigene Akzente. Auch als Chorleiter ist der junge Musiker gefragt. Von Michael Blandowski

Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien in Lünen lädt am 13. September zu einem Picknick-Decken-Gottesdienst. Die Veranstaltung richtet sich besonders an junge Familien. Von Dennis Görlich

Vom Turm der Kirche St. Gottfried haben Experten am Donnerstag das Kreuz und den Wetterhahn heruntergeholt: Es stehen Reparaturen an. Die sollen mehrere Wochen dauern.

Die Kirchturmspitze von St. Gottfried wird bald kahl sein: Der über zwei Meter hohe Hahn muss abmontiert werden. Seine Befestigung ist beschädigt. Ein Absturz soll verhindert werden. Von Sina Osterholt

Die Kirchen sind geschlossen - doch auf geistliche Impulse müssen die Gläubigen in Lünen nicht verzichten. Auch am Oster-Wochenende finden Sie hier eine christliche Andacht. Von Daniel Claeßen