Königinnen der Nacht eröffnen mit Glamour und Glitzer

Revuepalast Ruhr

HERTEN Das Ruhrgebiet hat ein neues Revuetheater. Nach seinem "Mondpalast von Wanne-Eickel" hat Veranstalter Christian Stratmann in der ehemaligen Heizzentrale der Zeche Ewald in Herten seinen "Revuepalast Ruhr" eröffnet.

von Von Karsten Mark

, 27.10.2009, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Voilà" heißt passend das Premierenprogramm, das bis ins kommende Jahr hinein laufen soll - eine Travestieshow der etablierten Truppe "Femme Fatale". "Aber wenn Sie mich fragen: Was hat der Revuepalast mit Ruhr 2010 zu tun?", stellte Christian Stratmann bei der Medienpremiere am Montagabend klar: "Nix!"

Sein Publikum dürfte das nicht weiter stören. Rund 300 Besucher finden in der ehemaligen Maschinenhalle an kleinen Tischen und einem langen Tresen mit Kronleuchtern darüber Platz, welche den deutlichsten Kontrast zum Flair der Industrierelikte bilden. Bald, so Stratmann, werde im Saal außerdem noch "der größte Kronleuchter des Reviers" glitzern. Bereits jetzt tauchen geschickt gesetzte Farbakzente in Schwarz und dunklem Rot die Halle in eine glamouröse Varietè-Atmosphäre, zu der die Königinnen der Nacht von Femme Fatale mit ihren Bühnenkostümen noch jede Menge Glitzerkram und Federschmuck beisteuern.Highlights vom Gleichgewichts- und Verdrehungskünstler

Zur Eröffnung der Show aber gibt´s erst einmal ein bisschen Bergbau-Folklore: Das Steigerlied erklingt - wenngleich bald variiert im Disco-Remix, womit die Folklore schon wieder abgehakt wäre. Und dass "Bergmann" Igor dazu die Hüllen weitgehend fallen lässt, gibt dem Ganzen einen ganz und gar unfolkloristischen Dreh.

Igor kann aber nicht nur strippen, sondern ist vor allem ein beeindruckender Gleichgewichts- und Verdrehungskünstler, der der Show echte Highlights verleiht. Ansonsten setzen die vermeintlichen Damen auf Musik und Tanz von Hildegard Knef bis Amy Winehouse.

Mal wird live gesungen, mal als Playback. Im Mittelpunkt aber stehen immer die unzähligen Kostüm- und Maskenwechsel nach dem Motto: "Ob Mann ob Frau - wer weiß es schon genau?"

  • RevuePalast Ruhr, Zeche Ewald, Werner-Heisenberg-Str. 2-4, Herten, Karten unter Tel. (02325) 58 89 99.
Lesen Sie jetzt