Krankenhäuser in Dortmund

Krankenhäuser in Dortmund

Die Suche nach einem Stammzellspender für Victoria (2) läuft weiter. Im Fredenbaumpark gibt es eine Typisierungsaktion für das todkranke Mädchen. Ihre Tante erzählt von der kleinen Kämpferin. Von Sylva Witzig

Dem ehemaligen Buchhalter im St.-Johannes-Hospital, der über eine Million Euro Euro veruntreut haben soll, droht weiterer Ärger. Denn sein Ex-Arbeitgeber möchte jetzt sein Geld zurück. Von Felix Guth

Zu einem aufwendigen Einsatz ist es am frühen Freitagmorgen in Hörde gekommen. Rettungssanitäter riefen die Feuerwehr zu Hilfe. Sie hatten ihren Patienten nicht transportieren können. Von Alina Andraczek

Forderungen nach mehr Personal in der Gesundheitsbranche gehen NRW-Minister Karl-Josef Laumann „auf den Geist“. Das Dortmunder Pflege-Bündnis fühlt ihm jetzt auch noch auf den Zahn. Von Peter Bandermann

In der Hausarzt-Ambulanz am Klinikum hat ein Patient erst zwei medizinische Fachangestellte beleidigt und bedroht und einen Arzt angegriffen. Der Mediziner wurde verletzt. Von Peter Bandermann

Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte in Dortmund sank 2017 im Vergleich zum Vorjahr leicht von 173 auf 166. Anlass zur Sorge bereitet der steigende Alkoholmissbrauch bei Jüngeren. Von Nicole Giese

Eine großangelegte Feuerwehr-Übung hat am Freitagnachmittag für Aufregung im St.-Josefs-Hospital gesorgt. In einer Station wurde ein Brand simuliert - inklusive geschminkter Verletzter. Von Thomas Thiel

Knappschaftskrankenhaus in Brackel wird 60

Als der Chirurg noch ohne Anästhesisten auskam

Das Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel feiert seinen 60. Geburtstag. 1958 reichten noch drei Toilettenanlagen für 33 Patienten pro Station. Und auch technisch hat sich so einiges verändert. Von Michael Schuh