Kreißsaal auf der Autobahn: Frau bekommt Baby auf dem Weg ins Krankenhaus

Feuerwehreinsatz

Einen Einsatz der anderen Art erlebte die Feuerwehr auf der A 42. Eine Frau aus Dorsten brachte ihr Baby auf dem Weg ins Krankenhaus auf die Welt.

Oberhausen, Dorsten

20.05.2021, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Frau aus Dorsten brachte ihr Baby auf der A42 beim Kreuz Oberhausen auf die Welt.

Eine Frau aus Dorsten brachte ihr Baby auf der A42 beim Kreuz Oberhausen auf die Welt. © K_V

Ziemlich eilig, das Licht der Welt zu erblicken, hatte es ein Junge aus Dorsten aus Nordrhein-Westfalen. Seine Eltern waren am Mittwochabend auf der Autobahn 42 unterwegs ins Krankenhaus nach Moers.

Doch sie hatten die Rechnung ohne ihr neues Familienmitglied gemacht: Als sich die Geburt ankündigte, fuhren die Eltern kurz vor dem Kreuz Oberhausen auf den Standstreifen und alarmierten die Feuerwehr.

„Die Feuerwehr Oberhausen wünscht der Familie weiterhin alles Gute“

Als der Rettungsdienst samt Löschfahrzeug zur Verkehrsabsicherung eintraf, war das Baby schon da, wie die Feuerwehr mitteilte. Mutter und Neugeborenes seien wohlauf und in ein Oberhausener Krankenhaus transportiert worden, hieß es. „Die Feuerwehr Oberhausen wünscht der Familie weiterhin alles Gute“, schrieben die Rettungskräfte am Donnerstag.

dpa

Lesen Sie jetzt