Krimi-Ermittler als Weihnachtsengel

22. Kinofest Lünen

Die Fernsehermittler Charly Hübner (Polizeiruf 110) und Christine Urspruch (Tatort Münster) als Weihnachtsengel – das erleben die Besucher des 22. Lüner Kinofestes (10. bis 13. November).

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 18.10.2011, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Senta Berger spielt ín "In den besten Jahren" die Witwe eines Polizisten, der von Terroristen ermordet wurde.

Senta Berger spielt ín "In den besten Jahren" die Witwe eines Polizisten, der von Terroristen ermordet wurde.

Acht Spielfilme und zwei Dokumentationen konkurrieren um den Filmpreis der Stadt Lünen, die mit 10 000 € dotierte „Lüdia“. „Es ist eine ungewöhnliche Mischung“, verspricht Wiedemann. Der Sieger wird traditionell vom Publikum gekürt und im nächsten Frühjahr bei den Bozner Filmtagen, dem neuen Partnerfestival des Kinofestes in Südtirol, präsentiert. In der Sparkassen-Matinee am 13.11. läuft „In den besten Jahren“ mit Senta Berger und Matthias Brandt. Senta Berger spielt die Witwe eines Polizisten, der von Terroristen ermordet wurde.

Zwei weitere Fernseh-Ermittler erleben die Kinofestbesucher ebenfalls in eher ungewohnter Rolle. Jan-Josef Liefers (Tatort Münster) spielt die Hauptrolle in „Der Mann auf dem Baum“, der am 11. November in der Soirée unsere Zeitung läuft. Sein Kollege Axel Prahl ist im Märchenfilm „Sterntaler“ zu sehen, der mit drei anderen Familienfilmen um den Kinderfilmpreis „Rakete“ konkurriert. Der Vorverkauf beginnt am 20. Oktober um 11 Uhr in der Cineworld und online.  

Lesen Sie jetzt