Kultur in Haltern

Kultur in Haltern

Die Eröffnung der Ausstellung Ruhr Ding Klima der Urbanen Künste Ruhr am 8. Mai musste wegen Corona verschoben werden. Jetzt öffnen erste Ausstellungsorte, Haltern aber noch nicht. Warum? Von Jürgen Wolter

Manfred Vorholt hat 13 Aquarelle in Haltern gemalt. Die Bilder gibt es jetzt als Kalender. Der Verkaufserlös ist für einen guten Zweck bestimmt. Von Jürgen Wolter

Die bisherigen „Thekenkonzerte“ des Rockbüros Haltern aus der Schänke waren laut Organisatoren ein voller Erfolg. In Kürze startet daher die zweite Staffel mit fünf weiteren Konzerten. Von Daniel Winkelkotte

Das Staffelfinale der ersten fünf „Thekenkonzerte“ bringt zwei bestens bekannte Persönlichkeiten der Halterner Musikszene auf die Bühne der „Schänke“: Das Akustik-Duo „All Out!“ Von Daniel Winkelkotte

Jetzt ist es offiziell: Das Sunset Beach Festival am Halterner Seebad wird auch in diesem Jahr entfallen. Die Organisatoren haben allerdings schon einen Nachholtermin festgelegt. Von Daniel Winkelkotte

Das LWL-Römermuseum in Haltern hat ein digitales Angebot geschnürt, um auch in den Osterferien Museumsbesuche zu ermöglichen. Unter anderem kann ein verlorener Römerschatz aufgespürt werden.

Bekannt geworden ist der Veranstalter durch die „Tatort Dinner“ in ganz NRW. Nun möchte er in Zeiten von Corona Haltern im Sommer mit dem „Dinner Musical“ ein wenig Kultur zurückbringen. Von Niklas Berkel

In der kommenden, vierten Ausgabe der „Thekenkonzerte“ präsentiert das Rockbüro Haltern die junge Band „Sweet Disaster“. Ihr Konzertabend am 1. April wird wieder live ins Netz gestreamt. Von Daniel Winkelkotte

Nach den erfolgreichen, ersten zwei Ausgaben der vom Rockbüro Haltern präsentierten „Thekenkonzerte“ steht am Donnerstag nun die Band „Motel“ in den Startlöchern. Von Daniel Winkelkotte

Die „Thekenkonzerte“ bilden den Auftakt für das Livestream-Projekt „Seestadtkultur 2021“. An diesem Donnerstag (4. März) tritt Lokalmatador Marian Kuprat auf. Von Daniel Winkelkotte

„Helms Gitarrenwanderungen“ nennt der Musiker Helm van Hahm aus Münster seine musikalische Reise durch die Natur. An drei Terminen lädt er in Haltern zum Seespaziergang ein. Von Daniel Winkelkotte

Die „Thekenkonzerte“ bilden den Auftakt für das Livestream-Projekt „Seestadtkultur 2021“. Heute: V4U 2.0 um Sänger Nick Kutzinski, Gitarrist Martin Kürten und Schlagzeuger Robin Kocik. Von Daniel Winkelkotte

Die Corona-Krise trifft auch die Kulturbranche in besonderem Maß. Doch nun wird es ein Alternativangebot geben. Das Livestreaming-Projekt „Seestadtkultur 2021“ geht in Kürze an den Start. Von Daniel Winkelkotte

Das Duo „Klangpoesie“ aus Haltern veranstaltete Livestreams in der Adventszeit. Sie wurden dabei von verschiedenen Künstlerkollegen unterstützt. Nun überraschen sie mit einem neuen Format.