„Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella spricht über ihre Corona-Quarantäne

Coronavirus

Es war ein Schock für Moderatorin Jana Ina Zarrella: Corona-Infektion, Quarantäne, Stopp der Dreharbeiten für “Love Island” auf Mallorca. Jetzt spricht die 43-Jährige über die schweren Wochen.

16.09.2020, 04:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Corona-Infektion war ein Schock für “Love Island”-Moderatorin Jana Ina Zarrella.

Die Corona-Infektion war ein Schock für “Love Island”-Moderatorin Jana Ina Zarrella. © picture alliance/RTLZWEI/RTLZWEI/obs

Kurz nach dem Start der RTL-II-Datingshow “Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe” war Moderatorin Jana Ina Zarrella (43) positiv auf Corona getestet worden, sie musste deshalb in Köln in Quarantäne. In einem Interview mit der “Bild”-Zeitung sprach sie jetzt über die schweren Wochen und ihr Comeback bei “Love Island” auf Mallorca.

„Ich habe die Quarantäne zum Glück symptomfrei überstanden“

„Ich habe die Quarantäne zum Glück symptomfrei überstanden. Niemand in meinem Umfeld hat sich mit dem Virus infiziert“, sagte Jana Ina Zarrella der Zeitung. „Das Blödeste waren diese einsamen Tage zu Hause, wo ich von meinen Kindern getrennt war. Ich bin einfach froh, dass diese Zeit vorbei ist.“ Nach dem negativen Testergebnis sei ihr ein Stein vom Herzen gefallen: „Das war eine große Erleichterung. Es ist leider kein schönes Gefühl, einen Virus in sich zu tragen und diesen womöglich auch noch auf andere Personen zu übertragen.“

„Ich war wirklich sehr traurig“

Auch ihr zwischenzeitliches Aus bei „Love Island“ sei ihr schwergefallen – Zarrella wurde während der Quarantänezeit von Cathy Hummels ersetzt. „Das ganze Team wartet das ganze Jahr drauf, und auf einmal heißt es: Zu Hause bleiben! Ich war wirklich sehr traurig und konnte nicht glauben, dass mir so was passiert ist”, sagte die Moderatorin zu „Bild“.

Die 43-Jährige ist Cathy Hummels nach eigenen Worten dankbar, dass sie spontan eingesprungen ist: „Es ist eine schwere Situation für alle. Wir haben vor ihrer ersten Moderation telefoniert und uns zu den Inhalten ausgetauscht. Ich glaube, das hat uns beiden gut getan.“

Nach „Bild“-Informationen wird Zarrella am Mittwochabend (RTL II, 22.15 Uhr) erstmals wieder bei „Love Island“ zu sehen sein.

RND/seb