Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Schulname ist etwas Besonderes

Grundschule am Lüserbach

Aus der Grundschule Horstmar/Niederaden ist die „Schule am Lüserbach“ geworden: Rund ein Jahr hat die Umbenennung der Grundschule in Anspruch genommen. Am Dienstag fand in der Turnhalle an der Querstraße die offizielle Feier des neuen Namens statt.

LÜNEN

von Von Torsten Storks

, 06.11.2012

Rektor Bernhard Egermann bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen hätten, dass dieses Namensprojekt in die Tat umzusetzen. Er versteht den neuen Namen auch als Chance, „sich mit der Schule noch stärker zu indentifizieren. Um sagen zu können, wir gehören alle zu dieser Schule“.  Daneben spiegele der Name die Verbundenheit mit der Umgebung wider. Der renaturierte Bach trenne nicht die beiden Stadtteile, er verbinde sie vielmehr. Auch deshalb sei er eine gute Wahl.  Schulrätin Bettina Riskop erklärte, dass „es etwas außerordentlich Besonderes ist, wenn man einer Schule einen neuen Namen geben kann“. Dies käme sehr selten vor. Deshalb könnten alle Beteiligten stolz darauf sein.  Schulverwaltungsleiter Jürgen Grundmann zeigte sich überzeugt, dass „die Schule ihre bewährte Arbeit auch unter dem neuen Namen fortsetzen wird“. 

Lesen Sie jetzt