Mallorca: Baby ertrinkt in Pool, während die Eltern schlafen

Unfall

Bei einem tragischen Unglück auf Mallorca ist ein elf Monate altes Baby gestorben. Das Kind war beim Spielen in einen Swimmingpool gefallen, alle Rettungsversuche blieben am Ende erfolglos.

Palma

24.07.2020, 17:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein elf Monate altes Baby ist in einen Pool gefallen und einen Tag später an den Folgen gestorben. (Symbolbild)

Ein elf Monate altes Baby ist in einen Pool gefallen und einen Tag später an den Folgen gestorben. (Symbolbild) © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Ein elf Monate altes Baby ist nach einem Sturz in einen Pool auf Mallorca gestorben. Das Kleinkind war am Sonntag in das Schwimmbecken gefallen und einen Tag später an den Folgen gestorben, berichten „Diario de Mallorca“ und die „Mallorca Zeitung“.

Demnach machten die Eltern in ihrem Haus Mittagsschlaf, als ihr dreijähriger Sohn seinen kleinen Bruder zum Pool brachte, um dort mit ihm zu spielen. Dabei sei das Baby ins Wasser gefallen und untergegangen. Der Dreijährige habe sofort seine Eltern alarmiert, die ihren Sohn aus dem Wasser holten.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Baby ins Krankenhaus Son Espases in Palma, wo es am Montag an den Folgen des Unglücks starb.

RND