Mark Uth

Mark Uth

Schalkes Lage im Tabellenkeller hat sich verschärft: 1:4-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach. Letztes Aufgebot schlägt sich tapfer. Seit 25 Bundesliga-Spielen sieglos. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Schalkes offensiver Hoffnungsträger hat die Trainingseinheiten in dieser Woche „zu 80 bis 90 Prozent“ mitgemacht. Reicht das für die Startelf gegen Stuttgart? Von Norbert Neubaum

So trist wie das Wetter war die Stimmung bei Dauerregen während des Schalker Vormittagstrainings, an dem hauptsächlich nur die Reservisten teilnahmen. Doch es gibt einen Hoffnungsträger. Von Frank Leszinski

Das ist bitter: Schalke 04 muss im Derby am Samstag (18.30 Uhr, Sky) auf Mark Uth verzichten. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen wie erwartet Torhüter Ralf Fährmann und Suat Serdar. Von Frank Leszinski

Der 5:1-Testspielsieg gegen den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn bringt Bundesliga-Schlusslicht Schalke neben wichtigen Erkenntnissen „das Lächeln zurück“. Dabei begann alles wie üblich... Von Norbert Neubaum

Bleibt Vedad Ibisevid der einzige Schalker Neue für die kommende Saison? Nach dem 3:0-Sieg im Test gegen Bochum verwies Schalkes Trainer auf die finanzielle Lage des Vereins. Von Frank Leszinski

Mark Uth ist zwar mit ins Schalker Trainingslager nach Längenfeld gereist, ob er aber in der neuen Saison für die Blau-Weißen spielt, bleibt fraglich. Ein Bundesligist lässt nicht locker. Von Frank Leszinski

Die Schalker Rückkehrer standen bei der ersten offiziellen Trainingseinheit im Blickpunkt. Haben sie doch noch eine Zukunft bei den Königsblauen? Von Norbert Neubaum

Tor-Radar außer Betrieb. Aber Schalkes Stürmer blasen zum Gegenangriff. Schließlich haben sie schon bewiesen, dass sie „knipsen“ können.

Nur Ralf Fährmann hat vorerst eine sichere Zukunft bei den Königsblauen. Köln würde Mark Uth gern behalten. Auch Verteidiger Pablo Insua „gehört“ noch dem FC Schalke 04.

Der in der Winterpause zum 1. FC Köln ausgeliehene Mark Uth hat in der Domstadt sportlich voll eingeschlagen. Doch gegen Schalke sitzt er am Samstag auf der Tribüne. Von Frank Leszinski

Nicht weniger als zehn Spieler hat der FC Schalke 04 in der laufenden Saison ausgeliehen. Dieses Geschäftsmodell hat sich für Spieler und Verein im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt gemacht. Von Frank Leszinski

Mark Uth wird bis zum Saisonende an den 1. FC Köln ausgeliehen. Auch in seinem zweiten Schalke-Jahr kam der Angreifer nicht in Schwung. Fabian Reese wechselt zu Holstein Kiel. Von Frank Leszinski

Beim Schalker Training am Mittwoch fehlten nicht nur die langzeitverletzten Spieler wie Alessandro Schöpf oder Salif Sané, sondern auch andere Stammkräfte aus unterschiedlichen Gründen. Von Frank Leszinski

Schalke 04 hat am Freitagabend mit Aufsteiger Union Berlin eine vermeintlich leichte Aufgabe vor der Brust. Warum Trainer David Wagner dennoch eindringlich vor dem Gegner warnt. Von Frank Leszinski

Der Österreicher hat seinen Kollegen offenbar vorgemacht, wie es geht. Nun droht ihm im internen Konkurrenzkampf der „Fluch der guten Tat“ - und erneut die Ersatzbank.

Schalke-Stürmer Mark Uth ist noch weit von seinem gewohnten Leistungsniveau entfernt. Hauptgrund ist die Leistenoperation, die ihn ziemlich zurückgeworfen hat. Von Frank Leszinski

Alexander Nübel brauchte einige Zeit, bis er eine wesentliche Veränderung im Schalker Trainingsbetrieb feststellte. Von Frank Leszinski

Am Freitag im Testspiel gegen Viktoria Köln stand Mark Uth endlich wieder auf dem Platz. Zwar verlor Schalke mit 2:4 - nach der Partie zog Uth aber trotzdem ein positives Fazit. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

„Verlieren ist immer doof“, sagte Schalkes Trainer David Wagner nach der 2:4-Niederlage im Testspiel gegen Viktoria Köln. Aber er nahm auch positive Dinge mit. Von Frank Leszinski

Wenn David Wagner über Mark Uth spricht, gerät der Schalker Trainer regelrecht ins Schwärmen. Er ist überzeugt von den Qualitäten des ehemaligen Stürmers von 1899 Hoffenheim. Von Frank Leszinski

Am Samstag (15.30 Uhr/Sky) sitzt David Wagner erstmals in einem Pflichtspiel als Schalker Trainer auf der Bank. Doch die Diskussionen um Clemens Tönnies rücken den Sport in den Hintergrund. Von Frank Leszinski

Zwei Trainingseinheiten standen am Dienstag für die Profis des FC Schalke 04 auf dem Programm. Dabei musste Neuzugang Benito Raman die Einheit am Nachmittag vorzeitig abbrechen. Von Frank Leszinski

Seit einigen Tagen ist Mark Uth wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen. Jetzt spricht er über seine Ziele für die neue Saison und sagt, was er vom neuen Schalker Spielstil hält. Von Matthias Heselmann

Jetzt ist es Gewissheit: Mark Uth wird in dieser Saison kein Spiel mehr für Schalke 04 bestreiten. Das ist das Ergebnis der Untersuchungen, denen sich der Spieler unterziehen musste. Von Matthias Heselmann

Die Verletzung von Mark Uth ist wohl schwerer als angenommen - möglich, dass der Profi kein Spiel mehr in dieser Saison bestreiten kann. Dafür könnte ein anderer Spieler zurückkehren. Von Matthias Heselmann

Auch wenn Ralf Fährmann am Montag ins Mannschaftstraining zurückkehrte, gibt es im Pokalspiel gegen Bremen keinen Wechsel im Schalker Tor. Die Gründe erläutert Trainer Huub Stevens. Von Frank Leszinski

Ohne Mark Uth und Amine Harit machte sich die Delegation des FC Schalke 04 am Montagvormittag auf den Weg nach Manchester. Beide Spieler waren schon in Bremen nicht dabei. Von Frank Leszinski

Schalke-Trainer Domenico Tedesco ist bekannt dafür, dass er seine Spieler gern auch auf anderen Positionen ausprobiert. In Berlin überzeugte ein Akteur wieder auf einer neuen Position. Von Frank Leszinski

Die Königsblauen sind nun seit drei Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Aber der nächste ganz große Schritt in Sachen Aufholjagd wurde verpasst. Dennoch: Die Richtung stimmt.

In Frankfurt hatte sich Mark Uth einen Muskelfaserriss zugegezogen - es schien, als wäre die Hinrunde für ihn gelaufen. Doch vielleicht kehrt er schneller zurück, als gedacht. Von Frank Leszinski

Schalke 04 kriselt in der Bundesliga mächtig. Platz 14 entspricht überhaupt nicht den Saisonzielen. Jetzt verschärfen auch noch Personalprobleme im Angriff die Situation. Von Frank Leszinski

Tore durch Guido Burgstaller und Mark Uth. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco überwintert auf jeden Fall im Europapokal. Gute Chancen, dass es in der Champions League weitergeht. Von Frank Leszinski

Am Tag nach dem Pokalkrimi von Köln war die Erleichterung über das Weiterkommen auf Schalke mit Händen zu greifen. Besonders drei Akteure waren für den Erfolg vom Mittwoch verantwortlich. Von Frank Leszinski

Dem starken Auftritt beim Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul fehlte die Vollendung in Form eines Tores: Der S04-Coach macht dafür aber nicht nur seine Stürmer verantwortlich. Von Matthias Heselmann

Sebstian Rudys Bilanz der Länderspiele gegen die Niederlande und Frankreich fällt ernüchternd aus: Beide Partien verfolgte er von der Bank aus. Trost gab es von Ralf Fährmann. Von Matthias Heselmann

Ein Anruf vom Bundestrainer wäre das „Hightlight seiner Karriere“, hatte Mark Uth gesagt. Jetzt wird der Traum wahr. Auch ein zweiter Schalker wurde nominiert. Von Matthias Heselmann