Autorenprofil
Matthias Langrock
Redaktion Dortmund
Matthias Langrock ist schon seit mehr als zwei Jahrzehnten Journalist. Er schreibt gerne, aber selten, weil er eher hinter den Kulissen tätig ist und sich dort um die Planung der Themen und die Qualität der Texte kümmert.
Dem Autor folgen:

Die Stadt Dortmund hat am Samstag begonnen, Teile des Walls zu sperren. Allerdings nicht überall dort, wo sie es angekündigt hatte. Und teilweise an anderen Stellen. Von Matthias Langrock, Oliver Volmerich

Schon kurz nach Vorverkaufsbeginn haben „Die Ärzte“ am Donnerstag Karten für ein Zusatzkonzert in der Westfalenhalle angeboten. Wer die Band hören will, musste dennoch sehr schnell sein. Von Matthias Langrock

Ein besonderes Konzert bot das Konzerthaus Dortmund am Sonntag. Beim „Joker“-Konzert wusste vorher kein Besucher, was ihn erwartet. Ungewöhnlich waren nicht nur die Umstände des Abends. Von Matthias Langrock

Die Fusion der Dortmunder Volksbank mit der aus Waltrop und Henrichenburg wird konkret. Beide Banken laden für November zu Vertreterversammlungen ein. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Langrock

Kein Glück hatten zwei mutmaßliche Diebe am Mittwochnachmittag mit ihrem jungen Opfer. Nachdem die beiden das Handy des 14-Jährigen gestohlen hatten, wurden sie verfolgt. Von Matthias Langrock

Polizei und Krankenwagen waren am Dienstag in der Castrop-Rauxeler Innenstadt gegenüber dem EKZ am Widumer Platz im Einsatz. Vor einer Spielhalle lag ein schwer verletztes Mädchen. Von Vanessa Trinkwald, Matthias Langrock

Bei einem Unfall ist am Dienstag in Obercastrop ein Autofahrer verletzt worden. Der Sachschaden ging in den fünfstelligen Bereich. Von Matthias Langrock

Die Polizei hat drei Häuser in Castrop-Rauxel und Dortmund durchsucht und mehrere Personen festgenommen. Der Ertrag war groß – und gefunden wurde nicht nur, wonach die Beamten gesucht hatten. Von Matthias Langrock

Beunruhigte Schüler und Eltern am Berufskolleg und der Fridtjof-Nansen-Realschule, Streifenwagen der Polizei stehen am Morgen vor dem Berufskolleg - das steckt dahinter. Von Matthias Langrock

Eine 35-jährige Frau ist am Freitagmorgen (20.9.) in Dortmund tot aufgefunden worden. Ein dringend Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Von Matthias Langrock

Solch eine zweifelhafte Ehre wird selten jemandem zuteil: Gleich drei Mal musste sich die Bundespolizei am Freitag (20.9.) mit einem gewalttätigen 29-jährigen Mann beschäftigen. Von Matthias Langrock

Schon seit längerem möchte die Dortmunder Stadtverwaltung ein zweites Fahrradparkhaus in der Innenstadt bauen. Nun werden die Pläne offenbar konkreter. Von Matthias Langrock

Weil eine Brücke repariert werden muss, müssen Autofahrer im Dortmunder Nordosten in den kommenden Monaten an einer wichtigen Kreuzung eine Umleitung fahren. Von Matthias Langrock

Für Unverständnis hat der Mann gesorgt, der am Donnerstag nach einem Unfall auf der Brackeler Straße in der Rettungsgasse gewendet hatte. Nun hat der Mann über das Geschehen gesprochen. Von Matthias Langrock

Ein Mann ist am Samstagnachmittag auf ein Gleis im Dortmunder Hauptbahnhof gestürzt. Wegen des Großeinsatzes von Feuerwehr und Bundespolizei war zeitweise der Wall gesperrt. Von Matthias Langrock, Joshua Schmitz

Mitten in den Sommerferien haben die „Parents for Future“ in Dortmund für den Klimaschutz demonstriert. Passanten wurden aufgefordert, sich dem Zug anzuschließen. Meistens vergeblich. Von Matthias Langrock

Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Dienstagabend in Dortmund und Castrop-Rauxel einen flüchtigen Jaguar-Fahrer gesucht. Letztlich wurde er gefunden - aber nicht vom Hubschrauber. Von Matthias Langrock, Beate Dönnewald

Am Werksgelände der Westfalenhütte ist am Montagmittag eine Weltkriegs-Bombe gefunden werden. Sie wurde am Abend vom entschärft. Von Matthias Langrock

Mittelfristig sollen die Anwohner profitieren, kurzfristig werden sich viele Autofahrer ärgern: Ende Juni ist die Ruhrallee, also die B54, in eine Richtung für mehrere Tage dicht. Von Matthias Langrock

In Düsseldorf streiken am Freitag (21. Juni) Tausende Einzelhandels-Beschäftigte. Aus Dortmund haben sich Hunderte Arbeitnehmer auf den Weg gemacht. Unter anderem von Karstadt und Kaufhof. Von Matthias Langrock

Trotz Wetter-Hiobsbotschaft für die Organisatoren des Evangelischen Kirchentags: Dortmund ist wettertechnisch glimpflich davon gekommen. Von Matthias Langrock