Messen in Dortmund

Messen in Dortmund

Wenn in der „digitalsten Stadt Deutschlands“ viele Experten zu einem „Gipfel“ antreten, dann kommt auch die Politik-Prominenz nach Dortmund. Auch die Bundeskanzlerin. Von Felix Guth

Seeed, Suzi Quatro oder die Lochis: Die Westfalenhallen haben im September und Oktober einiges zu bieten. Neben Konzerten finden auch spannende Messen statt. Wir haben die Highlights. Von Patricia Friedek

Weltstar Arnold Schwarzenegger kommt nicht nach Dortmund. Das haben die Veranstalter der Filmbörse bekanntgegeben. Arnie sollte im Oktober als Stargast auftreten. Das steckt hinter der Absage. Von Felix Guth

Vegan ist eintönig und ungesund? Die Messe-Macher der „VeggieWorld“ zeigen im September in den Westfalenhallen, dass der vegane Lebensstil auch Spaß machen kann.

Mini-Truck-Führerschein, Roboter-Kämpfe und Flug-Shows: Technikinteressierte können sich am ersten April-Wochenende auf der 41. Intermodellbau-Messe 2019 über die neusten Trends informieren.

Im Kreuzviertel gibt es heute an gleich neun Spielstätten Cover-Bands, Comedy und Oldies. In Westerfilde wird gegen Nazis demonstiert und in der Dasa treffen sich Tüftler. Von Alina Andraczek

Die German Comic Con läuft 2019 gleich zweimal in der Westfalenhalle: im April und im Dezember. Stargast im Frühling ist Schauspieler Charlie Sheen. Und es kommen noch mehr Hollywood-Stars. Von Jana Klüh

Noch keine Pläne für’s Wochenende? In Dortmund ist vom 1. bis zum 3. Februar einiges los – nicht nur in den Westfalenhallen. Wir haben hier unsere vier Tipps für das Wochenende für Sie.

Präzisionsgewehre, Jeeps mit Hochsitzen, Jagdreisen nach Afrika: Die „Jagd & Hund“ ist eine Leistungsschau der Jagd-Branche. Einige Angebote stehen in der Kritik. Die Jäger stört das nicht.

Das muslimische Groß-Event Festi Ramazan fand schon an verschiedenen Orten in Dortmund statt. Für 2019 gebe es keine Fläche mehr, sagt jetzt der Oberbürgermeister. Und stößt auf Widerstand. Von Michael Schnitzler