Anzeige

Mittelalterliche Spiel- und Lernstadt

Grafschafter Musenhof

Was konnte man im Mittelalter in Moers mit einem Möhrchen machen? Welche Aufgaben hatte der Bubenkönig? Was ist ein Ackerbürger?

20.03.2020, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mittelalterliche Spiel- und Lernstadt

© Grafschafter Musenhof

Gab es im Mittelalter und in der frühen Neuzeit in Moers schon Kaufhäuser? Antworten auf diese Fragen finden Kinder in der mittelalterlichen Spiel- und Lernstadt im Grafschafter Musenhof beim Moerser Schloss: Das Städtchen mit Töpferei, Backhaus, „Kaufhaus“, Stall, Schmiede, bürgerlichem Fachwerk- Wohnhaus und Stadtturm mit Kerker lädt ein, Moerser Geschichte des Mittelalters spielerisch zu erfahren.