Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Jonas Jonasson

Wer den "Hundertjährigen" und die "Analphabetin" von Jonas Jonasson geliebt hat, wird auch den dritten Roman des schwedischen Bestseller-Autors verschlingen. Obwohl der Roman mit dem gewohnt langen Titel ganz anders ist; aber auch ein verschmitzter und mit viel lakonischem Humor geschriebener Schelmenroman.

10.04.2016, 11:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

"Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" heißt das Buch, das am Donnerstag erschienen ist. Und die Geschichte ist so skurril wie wunderlich - ein fantasievolles Märchen, dessen eigentlicher Held jedoch nicht Mörder Anders, sondern Hotel-Rezeptionist Per Persson ist.

Der lernt den Mörder Johan Andersson, der nach vielen Jahren Knast sein Leben ändern möchte, und die gottlose und geschäftstüchtige Pfarrerin Johanna kennen. Das Trio wittert eine neue Geschäftsidee und prellt die Stockholmer Unterwelt um Geld, das es an die Armen verteilt.

Sinn des Lebens

Erst gründen die drei eine "Körperverletzungsagentur" mit Mörder Anders als Schläger, dann auch noch eine Kirche, in der Anders der Pfarrer ist - auch ein lukratives Unternehmen, mit dem Per Persson die finanzielle Havarie seines Großvaters ausbügelt.

Schließlich landet Anders doch noch mal vorübergehend im Knast, Ehepaare finden sich - letztlich geht es in dem Roman um die Suche nach dem Sinn des Lebens und darum, wie sich ein Mensch durch Religion in-strumentalisieren lassen kann.

Unterhaltsam erzählt

Der 55-jährige Jonasson erzählt das alles so vergnüglich und mit einem Feuerwerk an brillanten Dialogen, das man aus den beiden anderen Roman kennt und das auch dieses Buch zum großen Lesespaß werden lässt.

Viel Charme gibt der Schwede seinen Figuren, die alle auch dann Sympathieträger sind, wenn sie in übelste kriminelle Machenschaften verstrickt sind. Und so großartig und unterhaltsam erzählen wie Jonasson können nur wenige Autoren.

Ein wundervolles, federleichtes und trotzdem sinntiefes Buch. Absolut lesenswert!

Jonas Jonasson: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind, 352 S., carl’s books, 19,99 Euro, ISBN 978-3-5705-8562-7.

Lesen Sie jetzt