Morgen kommt der Weihnachtsmann

Aleksia Sidney (Hr.)

Wenn das Kaufhaus Macys in New York Zwerge für Santa Claus sucht, das Arbeitsamt rote Mäntel mit weißen Wattebärten bereithält und sich ein Kriminalkommissar mit gebeiztem Lachs und eingelegten Heringen beschäftigt - dann kann der Weihnachtsmann nicht mehr weit sein.

18.12.2016, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Morgen kommt der Weihnachtsmann

In der von Aleksia Sidney herausgegebenen literarischen Bescherung lernen wir den Liebling der Kinder, der mit vielen Geschenken (und manchmal auch mit Knecht Ruprecht) alle Jahre wieder auf die Erde kommt, von ganz neuen Seiten kennen. Natürlich darf da auch das berühmte Theodor-Storm-Gedicht ("Von drauß' vom Walde...) nicht fehlen.

Dass aber ebenso berühmte Krimi-Autoren wie der Däne Jussi Adler-Olsen und der Schwede Åke Edwardson Kurzgeschichten geschrieben haben, in denen der Weihnachtsmann eine Rolle spielt, sorgt in dem Bändchen für Spannung.

Geschichte vom "Sams"-Erfinder

Wie eine lang geplante Bescherung für die lieben Kleinen schief gehen kann, zeigt eine Geschichte von "Sams"-Erfinder Paul Maar, der dann auch zugibt, so ab dem Alter von sechs Jahren nicht mehr recht an den Weihnachtsmann geglaubt zu haben.

Rafik Schami, der wunderbare orientalische Geschichtenerzähler, setzt auf Emanzipation und lässt die Frau des Weihnachtsmannes zur Heldin seiner Geschichte werden.

Was auf einen Vater zukommt, den die liebende Ehefrau als Weihnachtsmann für die Klasse der Kinder vorschlägt, erfährt der Leser von Autor Jan Weiler.

Kurzgeschichten von Kästner und Lenz

"Eine nette Bescherung" gibt es von Erich Kästner mit Augenzwinkern. Und Siegfried Lenz schildert in seiner Kurzgeschichte, welches Risiko der Weihnachtsmann manchmal eingeht.

Eine echt amerikanische Geschichte ist David Sedaris gelungen, der den Weihnachts-Wahnsinn im New Yorker Kaufhaus schildert.

Mal komisch, mal spannend, mal besinnlich - die Mischung macht´s. Lesenswert - ob man nun noch an den Weihnachtsmann glaubt oder nicht.

Aleksia Sidney (Hr.): Morgen kommt der Weihnachtsmann, 144 S., Atlantik, 10 Euro, ISBN 978-3-455-37038-6.

Lesen Sie jetzt