Musiker auf der Suche

13.08.2019, 18:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek. Der Heeker Spielmannszug ist für seine tollen Auftritte bekannt. Doch aktuell hat der Verein große Sorgen. Denn so langsam gehen ihm die Mitglieder aus. Nur noch 18 sind es aktuell, bei Proben noch weniger. Damit ist der Verein nach eigenen Angaben der kleinste in ganz Heek. „Das große Sportangebot in der Gemeinde, besonders der Fußball, ist natürlich nicht hilfreich für uns“, erklärt die Vorsitzende Jacqueline Rieger. Die 23-Jährige blickt aber trotz der schwierigen Lage lieber in die Zukunft. Sie möchte noch mehr das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe stärken. Gemeinsame Ausflüge und Unternehmungen stehen deshalb regelmäßig auf dem Programm. „Ein bisschen wie eine große Familie eben“, sagt Rieger. Zuletzt besuchte man unter anderem in Hamburg das Musical „König der Löwen“.