Niederkrüchten: Autofahrer verletzt neunjähriges Kind lebensgefährlich

Verkehrsunfall

Im Kreis Viersen hat ein Autofahrer ein neunjähriges Kind lebensgefährlich verletzt. Das Kind war mit dem Fahrrad unterwegs und wurde per Rettungshubschrauber abtransportiert.

Niederkrüchten

15.04.2021, 21:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Auto fährt an einer Kreuzung in der Innenstadt an einem Radweg vorbei.

Ein Auto fährt an einer Kreuzung in der Innenstadt an einem Radweg vorbei. © picture alliance/dpa

Ein neunjähriges Kind auf einem Fahrrad ist am Donnerstag bei einem Zuammenstoß mit einem Auto in Niederkrüchten (Kreis Viersen) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr das Kind mit dem Rad auf einem Fußweg und wollte dann auf eine Straße einbiegen. Dabei sei es von dem heranfahrenden Auto eines 58-Jährigen erfasst worden. Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

lnw

Lesen Sie jetzt