Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Oberaden: Sieg oder Abstieg

OBERADEN Das letzte Spiel muss der SuS gewinnen. Denn Soest, Halle und Oberaden stehen punktgleich auf den letzten Plätzen und kämpfen um den Klassenerhalt oder den Einzug in die Relegationsrunde.

von Von Isabelle Kopineck

, 06.03.2008

Herren-Landesliga 7: Soester TV II - SuS Oberaden Samstag (8. März) 17 Uhr in Sendenhorst - Die Grün-Weißen treten mit vollständiger Mannschaft an. Trainerin Anja Giering ist optimistisch: "Wir sind hochmotiviert und wollen unbedingt in der Landesliga bleiben."

 

SW Marienfeld - Lüner SV Samstag (8. März) 15.Uhr in Marienfeld - Für den LSV ist die Saison bereits gelaufen. Der fünften Platz ist ihm sicher und auch der Gastgeber kann seinen sechsten Platz nicht mehr verlieren. So ist das Ziel in dieser Partie für Trainer Andreas Josch klar: "Wir wollen noch einmal als geschlossene Mannschaft auftreten, ein gutes Spiel absolvieren und hinterher gemütlich feiern." Dem LSV fehlen Josch, Martin Lehnhoff und Mark Schmidt.

Lesen Sie jetzt