Paul Auster

Paul Auster

Mit Werken von Bestseller-Autoren startet das Bücherjahr 2017. Es wird ein spannendes Jahr in der Literatur. Wir geben eine Übersicht, welche Bücher sich in der ersten Jahreshälfte lohnen.

Paul Auster

4 3 2 1

Schlicht "4 3 2 1" heißt der neue Roman von Paul Auster. Denn der us-amerikanische Autor zeichnet den Lebensweg des Jungen Ferguson und die Suche nach seinem Platz in der Welt in vier Varianten auf.

Mit einer Auslastung von 73,1 Prozent, 231.000 Zuschauern in 624 Vorstellungen und knapp vier Millionen Euro Einnahmen in dieser Saison startet das Theater Dortmund mit viel Rückenwind in die nächste Saison.