Phoenix-See

Phoenix-See

Ein leichtsinniger Mann verursachte einen großen Feuerwehr-Einsatz am Phoenix-See. Spaziergänger hatten ihn auf dem Eis beobachtet und meldeten, er sei möglicherweise eingebrochen. Von Susanne Riese

Das Grundstück neben dem Phoenix-Gymnasium an der Faßstraße soll umgestaltet werden. Hier lässt die Stadt Dortmund nun erneut die Bürger über die Details entscheiden. Von Alexandra Wachelau

Seit dieser Woche gibt es am Phoenix-See eine weitere Toilette. Und die ist für alle Phoenix-See-Spaziergänger gedacht. Kostenlos ist das stille Örtchen allerdings nicht. Von Alexandra Wachelau

Kurz nach dem Wegzug aus Dortmund veröffentlicht Model Ann-Kathrin Götze ein Video, in dem sie ganz private Einblicke gibt. Unter anderem verrät sie, wer in der Familie fürs Kochen zuständig ist. Von Sophie Conrad

Weil Indoor-Ausflugsziele geschlossen sind, sammeln sich die Menschen im Freien. Manche Kommunen überlegen deshalb, auch Outdoor-Ausflugsziele abzuriegeln. So steht es um den Phoenix-See. Von Carolin West

Stadt und Polizei haben am 6. und 7.11. gemeinsam die Corona-Schutzverordnung in Dortmunder Fußgängerzonen kontrolliert. In der Bilanz stehen zahlreiche Verstöße. Von Daniel Reiners

Der 6. Bürgerdialog zum Phoenix-See steht an, und der soll wieder eine Präsenzveranstaltung sein. Deshalb wurde ein besonders großer Veranstaltungsort gewählt. 100 Gäste dürfen kommen. Von Susanne Riese

Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Straßensperren in Dortmund errichtet. Das sollte Raser fernhalten – die die Absperrungen teilweise einfach weggeräumt haben. Von Wilco Ruhland

Auf dem Phoenix-See gilt ein striktes Verbot für Motorboote. Doch jetzt gab es eine Ausnahme. Die Hörder Baumgart Bootswerft hat ein Wahnsinns-Boot gebaut - und durfte es testen. Von Jörg Bauerfeld

Am Ende spricht man wohl von einem Jahrhundert-Projekt - die Verwandlung eines Stahlwerks in einen Stadtsee. Mit dem Phoenix-See ist das gelungen. Vor zehn Jahren begann die Flutung. Von Oliver Volmerich

Bei Kontrollen gegen die illegale Raserszene am Freitag und Samstag hat die Polizei erneut viele Verstöße festgestellt. Besonders zwei Orte sind auffällig.