Politik in Schwerte

Politik in Schwerte

Das Kinder- und Jugendparlament in Schwerte wird kommen. Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses haben den Startschuss gegeben. Bis es soweit ist, muss aber noch etwas Zeit vergehen. Von Aileen Kierstein

Einen offiziellen Satzungsentwurf gibt es schon. Ziele, Aufgaben und Rechte sind formuliert. Bald soll es den Startschuss für das Kinder- und Jugendparlament in Schwerte geben. Von Felix Mühlbauer

Die SPD stellt mehrere Anträge für die nächsten Ausschusssitzung für Infrastruktur und Stadtentwicklung. Mit dabei: Neue Radwege und eine Forderung zum leerstehenden Ergster Schulgebäude Von Felix Mühlbauer

Rund 40 Wohnungen sollen am Nordwall-Karree entstehen. Das wünschen sich zumindest die Investoren vom Projekt-Team. Doch es gibt schon Widerstand aus der Politik. Von Heiko Mühlbauer

Ein Fakir aus Schwerte möchte die Jury beim RTL-Supertalent überzeugen. Und: Neue Pläne für das Nordwall-Karree. Von Dennis Görlich

Jürgen Paul brauche dringend einen vierstelligen Eurobetrag, um nach Schwerte zurückkommen zu können. So steht es in einer E-Mail, die am Freitag an unzählige Schwerter versendet wurde. Von Reinhard Schmitz

Wie heiß es im Sommer in der Schwerter Innenstadt sein kann, haben die vergangenen Sommer gezeigt. Das Grüne Band soll für mehr Frischluft sorgen - Investoren haben allerdings andere Pläne Von Felix Mühlbauer

Soll Heinrich Böckelühr Ehrenbürgermeister von Schwerte werden? Die CDU möchte das dringend umsetzen. Die SPD erklärt jetzt aber: ohne uns. Zumindest jetzt erst einmal. Von Björn Althoff

Die CDU will eine hohe Auszeichnung für den Altbürgermeister Heinrich Böckelühr (CDU). Und beantragt das beim amtierenden Bürgermeister Dimitrios Axourgos (SPD). Von Heiko Mühlbauer

Ein Kreisverkehr soll die Verkehrsprobleme in Ergste lösen. Aber erst später. Das will sich die Aktion Kreisel jetzt nicht bieten lassen. Nun berichtet sogar das Fernsehen darüber. Von Heiko Mühlbauer

Das Problem ist nicht erst seit dem Mord am hessischen Regierungspräsidenten Lübke bekannt: Extremistisch motivierte Gewalt. Der Rat der Stadt Schwerte positioniert sich nun ausdrücklich. Von Lino Marius Wendhof