Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Politik in Stadtlohn

Politik in Stadtlohn

Münsterland Zeitung Hochwasserschutzkonzept

Berkelmühle doch abreißen? Fachplaner warnt vor bleibendem Restrisiko bei Sanierung

Erst Ende 2022 soll mit der Sanierung der Berkelmühle begonnen werden. Das empfiehlt das Planungsbüro für das Hochwasserschutzkonzept. Im Bauausschuss wurde danach auch der Abriss angedacht. Von Bernd Schlusemann

Münsterland Zeitung Kandidatenkür startet

In 500 Tagen wählen die Stadtlohner einen neuen Bürgermeister

Noch rund 500 Tage bis zur Kommunalwahl: Im Herbst 2020 wählen die Stadtlohner einen neuen Bürgermeister. Die Kandidaten stehen noch nicht fest. Sicher ist: Der Amtsinhaber tritt nicht an. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Neue Baugrundstücke

Häuslebauer können Anfang 2020 endlich in Wenningfeld loslegen

In Jürgen Wörmers Stimme schwang Ungeduld mit. „Wann wird endlich das Baugebiet in Wenningfeld erschlossen?“, wollte der UWG-Ratsherr jüngst im Rat wissen. „Bald“, verspricht die Verwaltung. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Entscheidung naht

Verkehrsbetriebe raten von der Verlegung des Stadtlohner Busbahnhofs ab

Soll der Busbahnhof ins ehemalige Berkelstadion verlegt werden? Diese alte Diskussion geht am 22. Mai, in eine neue Runde. Nach dem Votum der Busunternehmen sind die Chancen aber gesunken. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Prüfbericht

Stadtlohner SPD übt scharfe Kritik an der „Bürgerschröpfanstalt“

Die Gemeindeprüfungsanstalt hat der Stadt Stadtlohn Tipps für schlechtere Zeiten gegeben: Die Bürger sollen stärker zur Kasse gebeten werden. Die erboste SPD sprach von „Bürgerschröpfung“. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Fahrradweg nach Gescher

UWG drängt auf vorgezogenen Radwegeausbau am Breul

Die Planungen für den Radweg nach Gescher müssen energischer vorangetrieben werden, meint die UWG. Ein erstes Teilstück am Breul sollte notfalls auch ohne Landeszuschüsse gebaut werden. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Stadtlohner Frühling

Richter überprüfen, ob Möbelgeschäfte in Randlage am Sonntag öffnen dürfen

Zum Stadtlohner Frühling werden am Sonntag die Geschäfte in der Innenstadt öffnen. Dürfen das auch die Möbelgeschäfte am Rande der Stadt? Diese Frage beschäftigt das Oberverwaltungsgericht. Von Stefan Grothues

Die Vereinsförderung soll transparent und gerecht sein. Da sind sich Politik und Verwaltung einig. Bei der Formulierung der Förderrichtlinien zeigt sich aber: Der Teufel steckt im Detail. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung E-Mobilität

E-Tankstellennetz in Stadtlohn könnte um zehn Säulen anwachsen

Fünf neue Stromtankstellen sollen die Elektromobilität in Stadtlohn beflügeln. Auf Vorschlag der FDP überlegt der Rat, ob nicht zehn Ladesäulen besser wären – wenn es nicht zuviel kostet. Von Stefan Grothues

Der Ist-Zustand zum Ländlichen Wegenetzkonzept ist erfasst. Wohin soll die Reise nun gehen? Bürger und Interessengruppen sollen sich aktiv in die Erarbeitung eines Soll-Konzeptes einbringen. Von Michael Schley

Münsterland Zeitung Schulentwicklung

Geschwister-Scholl-Gymnasium soll offiziell vierzügig werden

Schule, Politiker und Verwaltung sind sich einig: Die Vierzügigkeit soll das Geschwister-Scholl-Gymnasium stärken. Jetzt muss nur noch Münster Ja sagen.

Münsterland Zeitung Neue Satzung

Ablöse von der Stellplatzpflicht wird teurer

Eine neue Satzung soll künftig detaillierter festlegen, bei welchem Bauvorhaben wieviele Stellplätze zu schaffen sind. Der Verzicht auf Stellplätze wird künftig teurer werden. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Tätigkeitsbericht

Stadtlohns Citymanager Giampietro Salerno hat noch langen Weg vor sich

Seit einem Jahr ist Giampietro Salerno Citymanager in Stadtlohn. Öffentlich ist er bislang wenig in Erscheinung getreten. Jetzt hat Salerno vor Politikern eine erste Zwischenbilanz gezogen. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Toilettensanierung

Stress um stille Örtchen in Stadtlohn

Die Misere der öffentlichen Toiletten treibt Stadtlohner schon lange um. Immer wieder verzögerten sich Bauvorhaben. Am Dienstag hat der Bauausschuss eine Prioritätenliste beschlossen. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Schülerdemo in Stadtlohn

Morgens zur Schule und nachmittags die Erde retten

Die Erde ist ihnen nicht egal. Das haben rund 500 Sttadtlohner Schüler unter dem Motto „Fridays for Future“ mit Plakaten und Sprechgesängen gezeigt. Die jungen Demonstranten wurden gehört. Von Anna-Lena Haget

Münsterland Zeitung Hundesteuer in Stadtlohn

Ist die Hundesteuer gerecht oder überflüssig wie ein Kropf?

Sollte Stadtlohn der schleswig-holsteinischen Gemeinde Osterrönfeld folgen und die Hundesteuer komplett abschaffen? Wir haben bei den Entscheidungsträgern der Kommunalpolitik nachgefragt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Münsterland Zeitung Ladenöffnung

Rat streitet um Ausnahmeregelungen für Möbelbranche an verkaufsoffenen Sonntagen

An verkaufsoffenen Sonntagen dürfen in Stadtlohn auch die Möbelgeschäfte in Randlage öffnen. Das hat nun der Rat jetzt beschlossen. Reinhold Dapper spricht von einem „klaren Rechtsbruch“. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Zwischenlager

Stadtlohner Rat wendet sich gegen weitere Atomtransporte nach Ahaus

Der Stadtlohner Rat hat sich einstimmig gegen neue Atomtransporte nach Ahaus ausgesprochen. Trotz Einigkeit in der Sache setzte die SPD einige Spitzen gegen die CDU als Antragsteller. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Baumschutz

Schlagschatten stört Tennisspieler – Stadt lehnt Baumfällung ab

Der Tennisverein Blau-Weiß hat Probleme mit dem Schattenspiel der Bäume am Rande des Center Courts am Losberg. Die Stadt lehnt aber eine Fällung der bereits beschnittenen Bäume ab. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Verkaufsoffene Sonntage

Stadtlohn will vier Mal im Jahr auch sonntags Möbelstadt sein

Verkaufsoffene Sonntage sind nach einer Gesetzesänderung in Stadtlohn ab 2019 auf den Innenstadtbereich begrenzt. Für den Möbelhandel wollen die Politiker aber eine Ausnahme machen. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung KAG-Frage offen

Kanal- und Straßenerneuerung wird Dauerthema

Stadtlohn investiert 2019 eine halbe Million Euro in die Sanierung von Abwasserkanälen. In den nächsten Jahren folgen weitere Projekte. Unklar ist, ob die Anwohner dafür zahlen müssen. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Städtischer Haushalt

Von Familienpass bis Eisenbahnbrücke – Kommunalpolitiker äußern ihre Wünsche

Im städtischen Haushalt geht es wieder um Millionen-Beträge. Doch die Kommunalpolitiker sind auch gewählt, um sich um die kleinen Dinge zu kümmern. Sie haben Änderungsanträge gestellt. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Hotelpläne noch unklar

Mühlenumbau soll im Herbst 2020 abgeschlossen sein

Die historische Berkelmühle soll in altem Glanz erstrahlen und mit neuem Leben gefüllt werden. Wie ist der Stand der Dinge? Und was ist eigentlich aus den Hotelplänen geworden? Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Hochwasserschutzkonzept

Stadtlohn investiert viele Millionen Euro zum Schutz vor Berkelhochwasser

Jahrelang wurde am Hochwasserschutzkonzept gefeilt. Nun ist es genehmigt. Schutzmauern, Deiche, Drosselbauwerke und Überflutungsflächen können jetzt gebaut werden. Eine Mammutaufgabe. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Nepomuk-Statue

Stadt bekommt zwei halbe Standbilder geschenkt und besitzt nun einen ganzen Heiligen

Schon seit rund 250 Jahren wacht der Brückenheilige Johannes Nepomuk an der Dufkampstraße. Vor wenigen Tagen wurde eine Schenkungsurkunde unterzeichnet. Nun gehört das Standbild der Stadt. Von Stefan Grothues

Über 48 Millionen Euro wird Stadtlohn 2019 ausgeben, davon 18 Millionen Euro als echte Investition. Wie die Geldströme fließen, das legt der Haushaltplan fest. Jetzt liegt der Entwurf vor. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Flugplatz

Neuer Hangar bietet Platz für zwölf Flugzeuge

In den Hallen des Flugplatzes wird es eng – ein Zeichen dafür, dass sich der Airport im Aufwind befindet. Jetzt wird neu gebaut. Von Stefan Grothues