Politik in Werne

Politik in Werne

Die vierte Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaftsförderung findet am Dienstag (15. Juni) statt. Mit Anmeldung und Test können auch Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Von Carina Strauss

Wo genau soll sie hin, die neue öffentliche und barrierefreie WC-Anlage in Werne? Darüber wurde zuletzt fleißig diskutiert. Inzwischen ist man sich über den Toiletten-Standort einig. Von Felix Püschner

Ob Schützenfestumzug, Martinsumzug oder Prozession - seit 2018 müssen die Veranstalter selbst für Ordner für die Begleitung der Umzüge sorgen. Künftig sollen Profis bei der Umsetzung helfen. Von Andrea Wellerdiek

Die Stadt Werne hebt die generelle Maskenpflicht in der Werner Innenstadt zu Samstag auf. Das hat Bürgermeister Lothar Christ am Donnerstag (10. Juni) entschieden. Doch Regeln gelten weiterhin. Von Eva-Maria Spiller

Foodtrucks, Musik und Klimathemen: An drei Tagen soll sich Werne im Juni 2022 zum Midsommar-Festival verwandeln: Die Idee aus der Bürgerschaft kam in der Politik gut an, der Antrag wurde aber abgelehnt. Von Andrea Wellerdiek

Hinter den Verantwortlichen des Kulturbüros in Werne liegt eine außergewöhnliche Spielzeit, in der kaum Veranstaltungen steigen konnten. Um die Kultur wieder anzukurbeln, gibt es nun konkrete Pläne. Von Andrea Wellerdiek

Burkhard Klinkhammer ist Anfang Mai plötzlich verstorben. Das Umweltamt trauert um einen geschätzten Kollegen und bittet um Verständnis für Verzögerungen bei den Nachpflanzungen in der Stadt. Von Eva-Maria Spiller

Bürgerinnen und Bürger haben noch bis zum 2. Juli Zeit, ihre Anregungen, Wünsche und Kritik in Bezug auf das neue Wohngebiet Baaken zu äußern. Wie Sie sich wo beteiligen können, lesen Sie hier.

Johannes zur Bonsen ist Klimaschutzmanager der Stadt Werne und seit einem Jahr im Amt. Nun fordert die FDP eine Bilanz seiner Arbeit - und spart nicht mit Kritik.

Bereits seit November 2020 gilt in der Werner Innenstadt eine Maskenpflicht. Die FDP möchte diese nun aufheben und begründet den Antrag mit dem Eingriff in die Grundrechte der Bürger.

Mit Gutscheinen wollte die Werner Politik Erstklässlern die Mitgliedschaft in Sportvereinen schmackhaft machen. Mehr als 250 Gutscheine wurden ausgeteilt. Kaum jemand löste sie jedoch ein. Von Felix Püschner

Die Linke in Werne fordert kostenlose Menstruationsartikel für Bildungseinrichtungen. Während die anderen Parteien Zustimmung signalisierten, sieht man auf Seiten der Verwaltung noch viele Fragezeichen. Von Felix Püschner

Ob Fußwege, Radverkehr oder Autos: Die Stadt Werne will von ihren Bürgerinnen und Bürgern wissen, wie sie sich den Verkehr der Zukunft vorstellen und startet dazu eine Internetseite. Von Eva-Maria Spiller

Das Projekt „Outdoor-Sportpark“ in Werne ist wieder ein Stück in die Ferne gerückt. Die Stadt will Geld aus einem neuen Fördertopf abgreifen. Dennoch könnte es für sie teuer werden. Von Felix Püschner

Sportabzeichen oder Vereinsaktivitäten - die Corona-Pandemie hat das zuletzt fast unmöglich gemacht. Die Folge: Ein Mitgliederschwund in den Vereinen. Dagegen will man in Werne nun etwas tun. Von Carina Strauss

Die CDU im Rat der Stadt Werne hat eine Anfrage an Bürgermeister Lothar Christ gestellt, weil sie mit dem plakatierten Fahrradparkhaus vor dem Stadthaus nicht einverstanden ist. Von Eva-Maria Spiller

Auf Wernes Spielplätzen muss sich etwas tun. Darüber ist man sich in der Lippestadt weitgehend einig. Aber so schnell wie erhofft, wird daraus wohl nichts. Von Felix Püschner

Die Bonenstraße in Werne ist nach mehrmonatiger Baustelle fertig gestellt. Damit fehlen nur noch wenige Stellen, bis die Sanierung der Fußgängerzone in Werne abgeschlossen ist - nach 19 Jahren. Von Eva-Maria Spiller

Die Aktionsgemeinschaft „Wir für Werne“ hat Stellung zum geplanten Industrie- und Gewerbegebiet an der Nordlippestraße bezogen. Bei der Argumentation spielt auch die Pandemie eine wichtige Rolle. Von Felix Püschner

Die Pläne für ein Industrie- und Gewerbegebiet an der Nordlippestraße in Werne sorgen nach wie vor für erhitzte Gemüter. Nun spricht sich eine weitere Partei für den Standort aus. Von Felix Püschner

Die Diskussion um das geplante Industrie- und Gewerbegebiet an der Nordlippestraße ebbt nicht ab. Wernes Bürgermeister verteidigt den Beschluss nun. Dieser sei „absolut richtig und nachvollziehbar“. Von Felix Püschner

Die Live-Übertragung aus dem Trauzimmer: In Pandemie-Zeiten keine schlechte Idee, findet die Werner Politik. Die Stadt hat sich nun schlau gemacht, inwiefern sich das Ganze umsetzen lassen würde. Von Felix Püschner