Polizei in Ahaus

Polizei in Ahaus

Ein Streit auf dem Ahauser Rathausplatz ist am Donnerstagnachmittag völlig eskaliert. Nach einem Gerangel traten und schlugen vier Jugendliche auf einen Ahauser ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte: So lautet die Bilanz eines eskalierten Streits, zu dem es in der Nacht zum Sonntag in Ahaus gekommen ist.

Eine derzeit unbekannte Anzahl von Sparbüchern waren die Beute unbekannter Täter, die in der Nacht zu Mittwoch in die Sparkassen-Filiale in Ottenstein einstiegen.

Beachtlicher Fund der Polizei: In Ahaus haben Kriminalbeamte mehrere Waffen und Drogen sichergestellt. Der Beschuldigte wurde umgehend festgenommen.

Bei einem schweren Unfall auf der Hamalandstraße wurde ein Alstätter schwer verletzt. Aus noch ungeklärten Gründen kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem SUV mehrfach. Von Johannes Schmittmann

Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Mittwochmorgen eine Hündin auf dem Gescher Damm erwischt hat. Ein Mann hatte sie am Morgen tot aufgefunden.

Unbekannte setzten vor den Toiletten an der Wallstraße im Ahaus Zentrum einen Mülleimer in Brand. Daher ist die Anlage vorübergehend nicht benutzbar.

Bei einem schweren Unfall an einem Bahnübergang zwischen Winterswijk und Aalten ist am Donnerstagabend eine 63-jährige Frau aus Winterswijk ums Leben gekommen.

Ein 43 Jahre alter Schöppinger könnte für eine ganze Reihe von Einbrüchen in dem Ort verantwortlich sein. Diese liegen zum Teil schon mehrere Jahre zurück.

Der Wagen gestohlen gemeldet, auf dem Fahrersitz ein schlafender Jugendlicher: Dieses Bild bot sich Polizeibeamten in der Nacht zum Montag in Erle.

Eine Seniorin aus Borken ist auf Telefonbetrüger hereingefallen. Sie hat ihnen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro übergeben. Misstrauisch wurde sie erst viel später.

Eine folgenreiche Auseinandersetzung hat sich am Donnerstagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in Schöppingen entwickelt. Auslöser war offenbar ein Streit über ein Brettspiel.

Im Nachbarkreis Steinfurt hat ein 28-Jähriger eine Frau mit einem Messer angegriffen und verletzt – jetzt ermittelt eine Mordkommission und hat erste Erkenntnisse zur Tat mitgeteilt.

Handgranaten, Granaten zur Abwehr von gepanzerten Fahrzeugen und Rauchgranaten haben Magnetfischer in der Berkel bei Eibergen gefunden. Solche Funde sind lebensgefährlich, sagt die Polizei.

Weil ein Lkw-Fahrer seine Lieferung mitten in der Nacht auslud, fühlte sich ein Anwohner gestört. Er sperrte den Fahrer deswegen in den Kühlraum des Wagens ein – und zeigte keine Reue.

Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Schlüsselfeld im Kreis Bamberg ist am Sonntag ein vier Monate alter Säugling aus dem Kreis Borken ums Leben gekommen.

Erst fuhr er in Schlangenlinien über die Autobahn, dann fuhr er auf der Raststätte gegen ein anderes Auto und wieder auf die A1. Dort aber in Begleitung der Polizei, die ihn stoppte.