Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei in Vreden

Polizei in Vreden

Lebensgefährlich verletzt hat sich ein 20-jähriger Vredener bei einem Unfall mit dem Rad auf der B70 bei Vreden. Der Radfahrer stürzte und wurde von einem Lkw touchiert. Von Falko Bastos

Münsterland Zeitung Streiterei am Marienplatz

28-Jähriger sorgt wieder für Polizeieinsätze, obwohl er zu Haftstrafe verurteilt wurde

Vor zweieinhalb Wochen hat das Amtsgericht Ahaus einen 28-jährigen Vredener zu einer Haftstrafe verurteilt. Jetzt hat er erneut für zwei Polizeieinsätze gesorgt. Wie kann das sein? Von Victoria Thünte

Eine 26-jährige Coesfelderin ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B70 in Lünten gestorben. Ein 20-jähriger Vredener wurde schwer verletzt.

Münsterland Zeitung Gericht

Landgericht verurteilt Serienräuber zu fünf Jahren und neun Monaten Haft

Im Verfahren am Landgericht wegen Überfällen auf Geschäfte in Wüllen, Vreden und Gronau wurde der 34-jährige Angeklagten am Freitag zu fünf Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Von Klaus Möllers

Münsterland Zeitung Dachstuhl brannte

Nutzfeuer war Ursache für Heubodenbrand in Lünten

Auf einem Bauernhof in Lünten hat am Samstagmorgen ein Heulager auf einem Dachboden gebrannt. Nach Ermittlungen der der Polizei war vermutlich ein Nutzfeuer Ursache des Brandes. Von Stefan Grothues

Ein Bennett-Känguru ist derzeit in Vreden unterwegs. Polizei und Feuerwehr gelang es bislang nicht, das Tier einzufangen. Der Halter des Tieres hat sich auch noch nicht gemeldet. Von Christian Bödding

Münsterland Zeitung Unfallstatistik

Weniger Unfälle auf Vredens Straßen im Jahr 2018

Weniger schwere Unfälle, weniger Verletzte, weniger Drogenfahrer – die Vredener Unfallstatistik 2018 zeigt erfreuliche Tendenzen. Überschattet aber wird sie von einer Todesfahrt. Von Stefan Grothues

Münsterland Zeitung Suizidabsicht vermutet

Grillfeuer war Ursache für Wohnhausbrand an der Wikbertstraße

Ein Jugendlicher ist beim Wohnhausbrand an der Wikbertstraße schwer verletzt worden. Er hatte im Haus ein Grillfeuer angezündet. Die Polizei vermutet, dass er sich das Leben nehmen wollte. Von Stefan Grothues

Bei der männlichen Leiche, die am Donnerstag aus dem Berkelsee geborgen wurde, handelt es sich laut Polizeisprecher Thorsten Ohm „mit einiger Sicherheit“ um einen 35-Jährigen aus Vreden. Von Anne Winter-Weckenbrock

Unbekannte sind in einen Stall in Ellewick eingebrochen und haben die Stromversorgung gekappt. 900 Schweine starben. Der Stall gehört zum Hof des Sohns von Bauernpräsident Johannes Röring. Von Anne Winter-Weckenbrock, Stephan Teine

Drei Männer wurden vor dem Landgericht Münster freigesprochen. Dass es dennoch zu einem Übergriff gekommen ist, schien klar. Nur die Schuld konnte niemandem nachgewiesen werden. Von Klaus Möllers