Polizei in Werne

Polizei in Werne

Tödlicher Unfall im Kreisverkehr in Werne - Die Unfallkommission des Kreises Unna nimmt den Unfall zum Anlass, um auf einige besondere Verhaltensweisen für Fußgänger hinzuweisen.

Mehr als 24 Stunden nach dem Tod eines Fußgängers im Kreisverkehr an der Capeller Straße konnte die Polizei die Identität des Mannes klären. Er ist älter als ursprünglich vermutet. Von Jörg Heckenkamp

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Capeller Straße kam ein Fußgänger ums Leben. Der Pkw eines 80-Jährigen erfasste ihn. Ungewöhnlich: Die Polizei weiß noch nicht, wer das Opfer ist. Von Sylva Witzig, Jörg Heckenkamp

Mehrfach musste die Freiwillige Feuerwehr Werne nun ausrücken. Zwei Mal war der Einsatzort die Autobahn 1. Hier mussten die Kameraden Unfallstellen sichern. Danach folgten zwei kuriose Einsätze. Von Andrea Wellerdiek

Die Video-Kameras sind installiert: In der Tiefgarage am Roggenmarkt in Werne wird das Geschehen nun mit neun Kameras überwacht. Sie sollen gegen Vandalismus helfen. Von Andrea Wellerdiek

In der Polizei-Leitstelle des Kreises Unna war es am Mittwochmorgen still: Eine landesweite Störung sorgte dafür, dass die Telefone auch hier nicht klingelten. Von Sylva Witzig

Immer wieder kam es in der Tiefgarage am Roggenmarkt zu Vandalismusschäden. Deshalb greift die Stadtverwaltung nun durch und wird den „Angstraum“ Tiefgarage bald deutlich besser bewachen. Von Andrea Wellerdiek

Bei einem Unfall auf der A1 ist am Sonntag eine Person verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrbahnen in Richtung Köln mussten vorübergehend gesperrt werden. Von Felix Püschner

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag am Nordlippering. Oder doch an der Nordlippestraße? Erneut gab es Irritationen um den Unfallort - und um den Zustand des verunglückten Mannes aus Lünen. Von Andrea Wellerdiek

Innerhalb von 48 Stunden gehen an fast identischer Stelle in Stockum zwei Pkw in Flammen auf. In der Nacht zu Freitag und aktuell in der Nacht zu Sonntag. Treibt ein Feuerteufel sein Unwesen? Von Jörg Heckenkamp

Pkw-Brand am Nordlippering. So hieß die Erstmeldung am Freitag an die Feuerwehr. Doch als diese ausrückte, war dort nichts zu sehen. Schließlich ereignete sich der Unfall ganz woanders. Von Andrea Wellerdiek

Bei einem Unfall an der Kreuzung Stockumer Straße/Hansaring sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden. Eine 48-jährige Wernerin hatte den Unfall verursacht, als sie über Rot fuhr. Von Felix Püschner

Die Kreispolizei Unna hat am Donnerstag einen besonderen Blick auf Raser geworfen. Auf dem Weg von Werne nach Herbern war fast jeder Dritte zu schnell. Doch ein Fahrer fiel besonders auf. Von Mario Bartlewski

Das wird eine böse Überraschung für den Besitzer: Ein Pkw ist in der Nacht zu Freitag in Stockum bis zur Unkenntlichkeit ausgebrannt. Die Polizei konnte nachts den Halter nicht identifizieren. Von Jörg Heckenkamp

Brennender Müll und Unrat haben für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Werne gesorgt. Sie musste am Freitag zu einem Einsatz an der Capeller Straße fahren - doch dabei blieb es nicht. Von Mario Bartlewski

Obwohl er gar kein Sorgerecht hat, soll ein Mann aus Werne Elternbeiträge für die Tochter seiner Ehefrau zahlen. Das findet er ungerecht. Die Richter sehen den Fall jedoch anders. Von Jörn Hartwich

Zu einem Unfall rückte die Feuerwehr am späten Sonntagabend zur Stockumer Straße in Werne aus. Zwei Personen waren verletzt. Außerdem stieg Rauch aus einem der Unfall-Fahrzeuge auf. Von Jörg Heckenkamp

Nach einem Diebstahlsversuch vom Firmengelände des Gersteinwerks an der Hammer Straße in Werne suchte die Polizei mehrere Tatverdächtige mit einem Hubschrauber - und konnte einen von ihnen stellen.

Mehrere Personen wurden am Samstag, 19. Oktober, bei zwei Unfällen auf der A1 verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Gaffer waren laut Feuerwehr der Grund für den zweiten Unfall. Von Felix Püschner

Ein 15-jähriges Mädchen aus Werne war zwei Tage lang verschwunden. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung der Polizei ist das Mädchen nun wieder zurück. Von Mario Bartlewski

War der Täter im Kino und hat sich von Stephen Kings „Es“ inspirieren lassen? Gut möglich. Jedenfalls überfiel ein Unbekannter mit einer Horror-Clown-Maske die Aral-Tankstelle in Werne. Von Jörg Heckenkamp

Gleich zwei Raser hat die Polizei in Werne geschnappt. Beide haben ordentlich über die Stränge geschlagen und müssen jetzt tief in die Tasche greifen. Von Mario Bartlewski

Schreckmoment: Die Bronze-Skulptur vor der Sparkassen-Filiale am Markt hat sich am Freitagabend plötzlich gelöst. Ein vierjähriger Junge, der daneben saß, wurde zum Glück nicht getroffen. Von Andrea Wellerdiek