Rajko Kravanja

Rajko Kravanja

Inzwischen gibt es nicht mehr nur die 50er-Inzidenz: Jetzt gelten schon ab einer Neuinfektions-Zahl von 35 Personen in den vergangenen 7 Tagen spezielle Vorkehrungen. Und zwar offenbar stadtscharf. Von Tobias Weckenbrock

Die offizielle Statistik des Kreises Recklinghausen weist noch einen Castrop-Rauxeler aus, der am Coronavirus erkrankt ist. Doch die Zahl ist offenbar überholt. Von Matthias Langrock

Die Häuser werden als „Problemhäuser“ bezeichnet, die „Sprinter“ als Schrott- oder gar Diebesgut-Transporter. Jetzt will Bürgermeister Kravanja in einer Online-Sprechstunde Fragen beantworten. Von Tobias Weckenbrock

Sechs Wochen sind nun vergangen, seit das Coronavirus direkte Auswirkungen auf unser Zusammenleben in Castrop-Rauxel hat. Bürgermeister Kravanja schaute jetzt in einer Rede auf diese Zeit zurück. Von Tobias Weckenbrock

Nach den neuen Corona-Bestimmungen, die am Mittwoch verkündet wurden, bleiben Fragen. Viele davon versucht Bürgermeister Rajko Kravanja am Donnerstag in einer Facebook-Sprechstunde zu klären. Von Thomas Schroeter

Bürgermeister Rajko Kravanja entdeckt das Briefeschreiben neu. Erst hat er einen Brief an alle Grundschüler geschrieben und jetzt will er auch an alle Castrop-Rauxeler über 75 schreiben. Von Thomas Schroeter

Bürgermeister Rajko Kravanja hat sich in der Ausnahmesituation den Fragen der Bürger gestellt. Am Donnerstag meldete er sich mit seinen Kollegen der Verwaltungsspitze im Livestream. Von Tobias Weckenbrock

Die Stadtverwaltung hat am Montag Hausmeister Heinrich F. Kauermann-Schigulski vorgestellt. Die Puppe soll der Stadt künftig dabei helfen, Themen aus dem Rathaus anders zu transportieren.

Am 13. September 2020 finden die Kommunalwahl und die Bürgermeisterwahl in Castrop-Rauxel statt. Der SPD-Stadtverband will am 23. November bei einem Parteitag die Kandidaten dafür küren. Von Thomas Schroeter

Die Sparkasse Vest Recklinghausen hat wieder einen Teil ihrer Erträge an Vereine in Castrop-Rauxel gespendet. Eine Summe im sechsstelligen Betrag. Wir verraten, wer sich freuen durfte.

Bürgermeister Rajko Kravanja lädt in diesem Jahr alle interessierten Castrop-Rauxeler wieder zu seinen Sommertouren ein. Eine Radtour mit dem ADFC und eine Wanderung mit dem SGV stehen an.

Pöppinghausen steht unter Strom: Der geplante Ausbau der Stromtrassen erhitzt die Gemüter. Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen die Amprion-Pläne - und signalisiert Gesprächsbereitschaft. Von Marc-André Landsiedel

Viel Glück gab es am Freitagmorgen in der Castroper Altstadt. Die Schornsteinfeger und Bürgermeister Rajko Kravanja zogen durch die Läden, verteilten Glücksbringer - und schwarze Nasen. Von Marc-André Landsiedel

Das Brückenprojekt „Sprung über die Emscher“ wird konkreter. Die erste Runde der Vergabe ist gelaufen – bis Ende Februar soll der „Sprung“ ein Gesicht bekommen. Von Tobias Weckenbrock

Die Polit-Posse um Nils Bettingers Ernennung zum Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses ist noch längst nicht ausgestanden. In einer Sondersitzung am Dienstagabend stimmte der Rat Castrop-Rauxels über Von Ann-Kathrin Gumpert

Zusammen mit 20 Wanderfreunden absolvierte Rajko Kravanja seine erste Sommertour als Bürgermeister von Castrop-Rauxel. Auf der acht Kilometer langen Route gab es einiges zu entdecken und zu bequatschen. Von Robert Wojtasik

Castrop-Rauxel auf dem Prüfstand

Rajko Kravanja im großen Heimat-Check-Interview

In den vergangenen sieben Wochen haben wir die Region und Castrop-Rauxel in unserer Serie Heimat-Check genau unter die Lupe genommen. Bürgermeister Rajko Kravanja hat den Heimatcheck verfolgt. Im Gespräch Von Michael Fritsch

Der Sachstand war eindeutig: Ikea hatte bestätigt, bald in Bottrop ein neues Möbelhaus zu bauen - Castrop-Rauxel sei erst im nächsten Jahrzehnt dran. Nach einer Meldung am Freitag brodelte es jedoch im Von Abi Schlehenkamp

Es gibt Stellen, für die braucht man selbst in Castrop-Rauxel einen Geländewagen. Der ehemalige Ascheplatz vor dem Stadion der SG Castrop ist so ein Ort. Eine Herrichtung des inzwischen als "wilder Parkplatz" Von Michael Fritsch

Bei den Bundes- und Landtagswahlen 2017 setzt die CDU auf neue Kandidaten. Für die SPD wollen dagegen die bisherigen Mandatsträger wieder ins Rennen gehen: Eva Steininger-Bludau und Norbert Römer in Düsseldorf,

Das Datum für den Erstbezug der so genannten Großnotunterkunft auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände an der B 235 in Habinghorst steht noch nicht fest. Am Mittwoch steht das Thema auf der Tagesordnung Von Abi Schlehenkamp

Konjunkturpaket in Castrop-Rauxel

460.000 Euro für die Kindertagesstätte Mikado

Das neue Investitionsförderungsgesetz des Bundes soll in den nächsten Jahren viel Bewegung nach Castrop bringen. 47 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 9,5 Millionen Euro sollen bis Ende 2018 gefördert werden. Von Michael Fritsch

Großer Eröffnungsabend am Donnerstagabend: Mit Blechbläsern, Kinderchor und offiziellen Reden wurden der Castroper Weihnachtsmarkt und das Adventszelt eröffnet. Wegen des starken Regens waren nicht allzu