Autorenprofil
Raphael Kampshoff
Redaktion Ahaus

Einen Teilnehmerrekord verzeichnete der Triathlon in Vreden am Samstag. 694 Sportler gingen bei guten Bedingungen auf die unterschiedlichen Strecken rund um das Vredener Freibad. Von Raphael Kampshoff

Lange hat es im Kreisliga-Derby zwischen Oeding und Südlohn nach einem torlosen Unentschieden ausgesehen, bis Marco Hertog in der Schlussphase den umjubelten Siegtreffer schoss. Von Raphael Kampshoff

In allen Disziplinen zeigte Jonas Huning vom TV Vreden bei den Deutschen Meisterschaften gute Leistungen. Doch das reichte am Ende nicht – wegen eines vermeintlichen Regelverstoßes. Von Raphael Kampshoff

Beim eigenen Sportfest haben die Sportfreunde Ammeloe ihren Turniersieg verteidigt. Gegen den FC Vreden entschied der Ammeloer aletztlich das Elfmeterschießen für den Gastgeber. Von Raphael Kampshoff

Die SpVgg und der FC Vreden gewannen ihre Spiele gegen SuS Olfen und Union Lüdinghausen. Auch Lünten und Alstätte zogen in die zweite Runde ein. Für den SC Südlohn war Runde eins Endstation. Von Raphael Kampshoff

Die Aufsteiger von der Grenze befinden sich in der Vorbereitung zur Landesliga-Saison. Trainerin Meike Roters erklärt, worauf es ankommt. Von Raphael Kampshoff

Während die SpVgg Vreden II souverän in das Endspiel des Effing und Bösing-Cups einzog, mussten die Ellewicker ins Elfemeterschießen. Für Titelverteidiger FC Vredn ist das Turnier beendet. Von Raphael Kampshoff

Mit 20 Toren bekamen die Zuschauer am Mittwoch im Waldstadion einiges geboten. Der ASV Ellewick und der FC Vreden folgten Ellewicks Reserve und der SpVgg Vreden II ins Semifinale. Von Raphael Kampshoff

Wegen der Wasserknappheit konnten Badegäste am Wochende die Freibäder in Stadtlohn und Vreden kostenlos besuchen. Und das haben Tausende getan. Von Raphael Kampshoff

Körperlich unterlegener muss sich GW Nottuln geschlagen geben. Die Standardsituationen gaben letztlich den Ausschlag zum Nottulner Pokalgewinn. Von Raphael Kampshoff

Das Relegationsrückspiel um den Landesligaverbleib zwischen der B-Jugend der SpVgg Vreden und dem Nachwuchs von Westfalia Herne wird am 23. Juni in Vredener Hamalandstadion angepfiffen. Von Raphael Kampshoff

Im Abstiegsduell zwischen Ottenstein und Eintracht Ahaus II zeigten beide Teams nach Rückstand Moral. Das Remis half keinem zum Klassenerhalt. Von Raphael Kampshoff

Schwer taten sich die Handballer des TV Vreden bei ihrem letzten Spiel gegen die Spvg Steinhagen II. Am Ende behielten sie aber dennoch die Punkte und kletterten noch mal in der Tabelle. Von Raphael Kampshoff

Personelle Probleme sind der Grund, warum die erste Mannschaft des VfL Ahaus die Teilnahme an der nächsten Bezirksligasaison absagen muss – trotz des sportlich erfolgten Klassenerhalts. Von Raphael Kampshoff

21 Tore in der ersten Halbzeit – mit diesem Topwert wies die DHG ihren Gegner aus Lengerich schnell in die Schranken. Mit diesem Feuerwerk verabschiedete die DHG gleich mehrere Akteure. Von Raphael Kampshoff