Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Restaurants und Kneipen in Vreden

Restaurants und Kneipen in Vreden

Münsterland Zeitung Restaurant-Check

Blind Date mit der Spitzenküche im Clemens in Ammeloe

Gelebte Kulinarik mit deutsch-französischer Küche verspricht das Clemens in Ammeloe. Die hohen Erwartungen wurden nur zum Teil erfüllt. Denn nicht nur das Essen zählt bei diesem Blind Date. Von Ronny von Wangenheim

Münsterland Zeitung Fachkräftemangel

Warum Metzgerei Krandick auf Fleischtheke verzichtet und wie Sie trotzdem Fleisch bekommen

Eine große Fleischtheke gibt es bei der Landmetzgerei Krandick nicht mehr. Grund ist unter anderem der Fachkräftemangel. Die Unternehmer wollen vorbeugen und neue Wege gehen. Von Victoria Thünte

Münsterland Zeitung Motto-Festival in Vreden

„Fly in the Mai“: In den Mai gefeiert in Köln oder der Karibik

Von Irland über London, Köln bis in die Karibik so feierten viele hundert Besucher am Dienstagabend in Vreden in den 1. Mai hinein. Von Heike Bierkämper

Münsterland Zeitung Benefiz-Tanzabend

Salsa tanzen, Spaß haben und dabei Gutes tun

Vreden. Alle zwei Wochen tanzen die Westmünsterländer wie Südamerikaner:Beim „Salsa-Abend“ für den guten Zweck. Ein Besuch auf der Tanzfläche Von Elvira Meisel-Kemper

Münsterland Zeitung Restaurant-Check

Im Cavallino in Vreden ist man zu Gast bei italienischen Freunden

Vor 16 Jahren hat der Italiener Lino Magnolo an der Vredener Reithalle das Restaurant „Cavallino“ eröffnet. Im Test überzeugen nicht nur die Speisen, sondern auch die Herzlichkeit des Teams. Von Johannes Schmittmann

Münsterland Zeitung Restaurant-Check

Spitzenköche in Ammeloe gehen mit ihrer Michelin-Auszeichnung nicht hausieren

Im Kreis Borken ist sie fast noch ein Geheimtipp, die Küche des Hotels „Am Kring“. Die Gourmets des Guide Michelin haben das von Christoph Winkelhorst geleitete Haus aber schon entdeckt. Von Bernd Schlusemann