RSC Stadtlohn

RSC Stadtlohn

Eine Strecke von 1050 Kilometern haben Didier Duret aus Stadtlohn und Heiner Hüchtebrock aus Vreden auf dem Mountainbike zurückgelegt und viel erlebt. In neun Tagesetappen.

RSC-Fahrer Moritz Stähle hat seine gute Verfassung auch beim Heimrennen in Stadtlohn unter Beweis gestellt und das Rennen der Amateure auf dem Treppchen beendet. Von Johannes Kratz

Seit Jahren arbeitet der RSC-Sportler Christian Niehaus auf das große Ziel 2020 hin: Paralympics in Tokio. Als nächste Herausforderung auf diesem Weg wartet ein Fahrradmarathon in Ochtrup. Von Michael Schley

Radsport: 48. Nachtuhlenrennen

Grasmann siegt im Zielsprint

Endlich hat er seine eigene Nachtuhle: Für Christian Grasmann vom Team „Maloja Pushbikers“ ist am Freitagabend ein Wunsch in Erfüllung gegangen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegte der Von Michael Schley

Radsport: Nachtuhlenrennen

Ole Quast gewinnt im Regen

Ole Quast vom Stevens Racing Team hat am Freitaghabend das Nachtuhlenrennen des RSC Stadtlohn gewonnen. Der ehemalige Deutsche Cyclocross-Meister kam mit den widrigen Wetterbedingungen und zum Teil starkem Von Johannes Kratz

Nachtuhle: Deutsche Derny-Meister Burkhart kommt

Namhafte Fahrer am Start

Am Freitag, 1. Juli, fällt der um 18 Uhr an der Stadthalle der erste Startschuss beim Stadtlohner Nachtuhlenrennen. Die Organisatoren des RSC Stadtlohn haben die Vorbereitungen für die 47. Auflage der Von Johannes Kratz

Radsport: Nachtuhlenrennen in Stadtlohn

Hobbyfahrer sind ausdrücklich willkommen

Noch knapp zwei Wochen, dann brummt in der Stadtlohner Innenstadt wieder der Asphalt. Das Nachtuhlenrennen am Freitag, 3. Juli, soll wieder ein Anziehungspunkt für Lizenzfahrer aus dem ganzen Bundesgebiet Von Sascha Keirat

Vorjahressieger Marcel Kalz von der Mannschaft Maloja Pushbikers hat auch die 45. Auflage des Stadtlohner Radkriteriums - Nachtuhlenrennen für sich entschieden. Am frühen Samstagmorgen um 0.17 Uhr fuhr Von Johannes Kratz

Der erste Startschuss beim 45. Nachtuhlenrennen des RSC Stadtlohn erfolgt am Freitag, 4. Juli, um 18 Uhr an der Stadtlohner Stadthalle. Dann gehen die Nachwuchsfahrer der Altersklasse U13/U15 ihre Läufe an. Von Johannes Kratz