RV von Nagel Herbern

RV von Nagel Herbern

Der letzte Turniertag beim Reit- und Springturnier in Herbern stand ganz im Zeichen des Ein-Sterne-S-Springens. Franz Hubert Schulze Schleithoff landete dabei knapp vor Marius Brinkmann. Von Johannes Schmittmann

Zwei Reiterinnen des RV St. Georg Werne haben bei den Westfälischen Meisterschaften richtig abgeräumt. Während Hannah Kosanetzki das Pony-Springen gewann, triumphierte Luna Laabs bei den Junioren in der Dressur. Von Johannes Schmittmann

Als die Hindernisse der Reihe nach im feuchten Sand landeten, gab es ausnahmsweise keine Fehlerpunkte. Nicht wegen der Reiter rollten die bunten Holzbacken über den Springplatz des RV von Nagel Herben Von Marvin K. Hoffmann

Springreiterin Jana de Beer vom heimischen RV von Nagel hatte nach der L-Springpferdeprüfung am Mittag gute Laune. Platz vier mit Ballade (8,0), Platz fünf mit Con-Action (7,9) – zwei Platzierungen also Von Sebastian Reith

Über fünf Tage Reitsport können sich Aktive und Fans ab Mittwoch, 19. Juli, beim RV von Nagel Herbern (Am Haselbüschken 5, 59387 Herbern) freuen. Das Reit- und Springturnier bietet Prüfungen bis zur Klasse Von Christian Greis

Am Samstag und am Sonntag (1. und 2. Juli) geht es für Josephine Schulze Bisping vom RV St. Georg Werne und Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern um die EM-Teilnahme in der Junioren-Vielseitigkeit. Von Christian Greis

Enttäuschende Tage für die 18-jährige Springreiterin Marie Ligges (RV von Nagel Herbern). Nachdem sie in Balve nicht den Parcours beendet hatte, ihr Toppferd Cassandra sich wieder verletzt hatte und sie Von Thomas Schulzke

Reiten: Kreisturnier in Appelhülsen

Werner Reiterteams verpassen Podestplätze

Die Mannschaften des RV St. Georg Werne und RV von Nagel Herbern haben die Podestplätze beim „Herzstück“ des Kreisturniers in Appelhülsen knapp verpasst. Den kombinierten Mannschaftswettkampf schloss Von Christopher Stolz

Die Springreiterinnen Marie Ligges und Johanna Schulze Thier waren bis zum Wochenende bei den Future Champions in Hagen am Start. Das Turnier lockt jedes Jahr die junge Elite aus ganz Europa auf den Hof Kasselmann. Von Christopher Stolz

Am Wochenende treffen die besten Nachwuchs-Pferdesportler aus ganz Deutschland in Warendorf im Bundesleistungszentrum aufeinander. Mit dabei ist auch Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern, die sich einiges Von Christopher Stolz

Fünf Springprüfungen hatte der dritte Turniertag in Lenklar am Sonntag, 9. April, zu bieten, davon waren vier in der Kategorie M angesiedelt. Bei den Springprüfungen ohne Stilwertung hatte es Marcel Neugebauer Von Christian Greis

Marie Ligges (17) und Johanna Schulze Thier (15) haben einen Doppelsieg beim HGW-Bundeschampionat der Springreiter in Braunschweig gefeiert. Drei Wochen vor den heimischen Lenklarer Reitertagen blicken Von Christian Greis

Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) hat am Sonntag, 5. März, in Dortmund beim Signal Iduna Cup einen Erfolg gefeiert: Mit ihrem Pferd Curly Sue fuhr sie in einer Zeit von 47,83 Sekunden 800 Punkte (Internationale Von Christopher Kremer

Der Westfalentag beim diesjährigen K+K-Cup endete für die Springreiter aus der Region mit einer Enttäuschung: Sowohl die Auswahl des Kreises Unna-Hamm mit der Südkirchenerin Kathrin Wacker (RV St. Georg Von Christopher Kremer

Ein gelungener Abschluss für den Werner Springreiter Oliver Schaal: Mit seinem Pferd Quidam blieb er im Finale um den Großen Preis am Sonntag, 15. Januar, fehlerfrei beim K+K-Cup. Im anschließenden Stechen Von Christopher Kremer

Der Westfalentag beim diesjährigen K+K-Cup endete für die Reiter aus der Region mit einer Enttäuschung: Sowohl die Auswahl des Kreises Unna Hamm mit Kathrin Wacker und Katharina Böhnke (RV St. Georg Werne) Von Christopher Kremer

Der prestigeträchtige K+K-Cup lockt von Mittwoch, 11. Januar, Sonntag, 15. Januar, hunderte Reiter und tausende Zuschauer nach Münster. Höhepunkt sind die Wettbewerbe um den Großen Preis, bei denen auch Von Christian Greis

Vielseitigkeitsturnier in Hessen

Silber im Doppelpack für heimische Reiterinnen

Das hessische Lauterbach war ein gutes Pflaster für die heimischen Vielseitigskeitsreiter. Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern belegte am Wochenende mit Mondeo Platz zwei bei den Deutschen Ponymeisterschaften. Von Benedikt Ophaus

Starke Vorstellung von Johanna Schulze Thier beim Bundeschampionat in Warendorf: Die 15-jährige Springreiterin des RV von Nagel Herbern hat am Freitagnachmittag, 2. September, in der Einlaufprüfung, einer Von Patrick Schröer

Mit ihrem zweiten Auftritt beim Bundeschampionat in Warendorf durfte Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern zufrieden sein. Im Ein-Stern-M-Springen für sechsjährige Pferde blieb sie mit Curly Sue anders Von Benedikt Ophaus

Riesiger Triumph für Johanna Schulze Thier, Springreiterin des RV von Nagel Herbern. Beim Finale des Bundeschampionats in Warendorf hat sich die 15-jährige Aschebergerin in der Springponyprüfung der Klasse Von Patrick Schröer

Die beiden heimischen Nachwuchsreiterinnen Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) und Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) haben sich am Samstag beim Junioren-Förderpreis unter die besten zehn Reiter platziert. Von Patrick Schröer

Mit einem Heimsieg hat am Donnerstagabend das Sommerturnier des RV St. Georg Werne in Ehringhausen begonnen. Die 2. Abteilung der Ein-Stern-A-Prüfung eröffnete am Mittag das viertägige Turnier an der Südkirchener Straße. Von Benedikt Ophaus

Deutsche Meisterschaften der Junioren

Luna Laabs setzt in der Dressur erstes Ausrufezeichen

Glänzender Auftritt der Dressurreiterin Luna Laabs: Die 16-jährige Ahlenerin, die für den RV St. Georg Werne startet, hat am Freitag bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Riesenbeck den zweiten Platz geholt. Von Patrick Schröer

Reitsport: Deutsche Meisterschaft

Wacker, Laabs und Ligges greifen in Riesenbeck an

Heimisches Reittrio auf Meisterschaftskurs: In Marie Ligges (RV von Nagel Herbern), Kathrin Wacker und Luna Laabs (beide RV St. Georg Werne) starten am Wochenende in Riesenbeck auf der Anlage des Olympia-Bronze-Gewinners Von Sebastian Reith, Patrick Schröer

Tag vier der Vinnumer Reitertage

Der Samstag gehörte den Dressurreitern

Die schwerste Springprüfung am Samstag, 6. August, die Ein-Stern-Springprüfung Klasse S, gewann Markus Merschformann vom RV Osterwick. Er beendete den Parcours fehlerfrei mit Quercus vd Mespel in 57,99 Sekunden.

Tag fünf der Vinnumer Reitertage

Marius Brinkmann siegt beim Großen Preis

Schon wieder Marius Brinkmann: Nach dem Sieg beim S-Springen in Hebern hat der Reiter des RV Lüdinghausen auch den Großen Preis bei den Vinnumer Reitertagen gewonnen. In einem beherzten Schlussspurt holte Von Sebastian Reith

Tag zwei der Vinnumer Reitertage

Steffen Stegemann verpasst knapp den Heimsieg

Nur knapp hat Steffen Stegemann am Donnerstag, 4. August, bei den Vinnumer Reitertagen einen Heimsieg verpasst. Erst das vorletzte Paar entriss dem Lützow-Reiter den fast schon sicher geglaubten Sieg Von Benedikt Ophaus

Reiterin Kathrin Wacker aus Südkirchen ist für die Deutschen Meisterschaften im Reitsportzentrum von Ludger Beerbaum in Riesenbeck vom 18. bis 21. August nominiert. Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) Von Benedikt Ophaus

Reiten: Westfälische Meisterschaft

Gute Platzierungen für Werner Junioren in Greven

Hannah Kosanetzki (RV St. Georg Werne) hat sich in Greven-Bockholt den Titel des Westfälischen Nachwuchschampionats im Pony-Springen gesichert. Hauke Bintig, der nach zwei von drei Umläufen der Junioren-Springreiter Von Dominik Möller

Reiten: Turnier des RV von Nagel Herbern

Brinkmann und Cidan gewinnen den Großen Preis

Ohne Teilnehmer aus Werne und Herbern hat das das Stechen um den Großen Preis beim Reitturnier des RV von Nagel Herbern am Sonntag stattgefunden. Den Sieg sicherte sich Marius Brinkmann aus Lüdinghausen, Von Dominik Möller

Am Mittwochnachmittag hatte Viktor Birkenheier vom RV St. Georg Werne bereits ein erstes Ausrufezeichen gesetzt beim Reit- und Springturnier des RV von Nagel Herbern. Und auch am Donnerstag, der dritten Von Benedikt Ophaus

Für Nachwuchsreiterin Johanna Schulze Thier (RV Nagel Herbern) und ihr Pony Mondeo steht am Wochenende, 22. - 24. Juli 2016, die letzte Sichtung für die Pony-Europameisterschaften in der Vielseitigkeit an.

Aus Sicht des Ausrichters war der zweite Tag beim Reitturnier des RV von Nagel Herbern durchaus erfolgreich. Viele Schleifen sammelten die Reiter des Gastgebers. Unter anderem aufgrund der hohen Temperaturen Von Dominik Möller

Noch bis zum Samstag läuft das Sommerturnier des RV von Nagel Herbern. Eindrücke von den ersten Wettkämpfen am Dienstagnachmittag haben wir in einer Fotostrecke gesammelt.

Fünf Tage Reitsport in Herbern

Turnier beim RV von Nagel wächst sprunghaft

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die logistische Herausforderung kann kommen: Deutlich mehr Nennungen hat der RV von Nagel Herbern für sein diesjähriges Reitturnier verzeichnet. Von Dienstagnachmittag Von Dominik Möller

Reiten: Global Future Champions

Marie Ligges landet mit Curly Sue auf Rang drei

Beim Reitturnier der „Global Future Champions“ im niederländischen Valkenswaard hat sich die Herbernerin Marie Ligges am Freitag, 15. Juli, im Sattel von Curly Sue den dritten Platz in einem S**-Springen gesichert. Von Dominik Möller

Reiten: Westfälische Meisterschaften

12-jährige Jolina Lichtenberg auf Anhieb dabei

Jolina Lichtenberg (RV St. Georg Werne) fährt zur Westfälischen Meisterschaft, die vom 20. bis 24. Juli in Greven ausgetragen wird. Um sich einen Startplatz zu sichern, brauchte die zwölfjährige Nordkirchenerin Von Dominik Möller

Dressur- und Springturnier

Heimische Reiter überzeugen in Ascheberg

Knapp 70 Prüfungen und mehrere 100 Reiter haben die Zuschauer von Freitag bis Sonntag auf dem Turniergelände des St. Huberts Ascheberg am Windmühlenweg zu Gesicht bekommen. Beim Ascheberger Dressur- und Von Patrick Schröer

Bernd Burghardt vom RV von Nagel Herbern hat am Sonntag die schwierigste Prüfung beim Reitturnier des RV Fröndenberg gewonnen. Mit Codi gewann der Herberner das Ein-Sterne-S-Stilspringen nach einem fehlerfreien

Neuer Anlauf für Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) beim Reitturnier Future Champions in Hagen am Teutoburger Wald. Heute Nachmittag (17.45 Uhr) startet sie im Großen Preis der Junioren. Für die 17-Jährige Von Dominik Möller

Verheißungsvoll ist Reiterin Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) am Mittwoch ins Turnier der Future Champions in Hagen am Teutoburger Wald gestartet. Freitag folgte der Absturz. Für die 17-Jährige lief Von Dominik Möller

Als 13. Paar von 38 Startern gingen Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) und die neunjährige Stute Viola in den Parcours. Nach 61,14 Sekunden blieb die Uhr stehen. Fehlerfrei war das Duo beim Junioren-Förderpreis Von Thomas Schulzke

Reiten: Junioren-Förderpreis

Der nächste Wettkampf für Wacker und Ligges

Noch in der vergangenen Woche sind die beiden Nachwuchsreiterinnen Kathrin Wacker und Marie Ligges beim Preis der Besten in Warendorf angetreten – und an diesem Sonntag steht für die Lokalmatadore bereits Von Patrick Schröer

Mit 1,5 Punkten Vorsprung auf den Bronzerang hat sich Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern mit Cassandra den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Junioren beim Preis der Besten in Warendorf geschnappt. Von Dominik Möller

Angespannt, aber optimistisch geht Reiterin Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern den Preis der Besten am Wochenende (27. bis 29. Mai) in Warendorf an. Mit zwei Pferden – Cassandra und Congress – ist Von Dominik Möller

Nachwuchsreiterin Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern geht am kommenden Wochenende in Marbach bei der Sichtung zur Europameisterschaft der Pony-Vielseitigkeit an den Start. Für sie und ihr

Lenklarer Reitertage 2016

Ein erster Vorgeschmack der Amazonen

Einen Vorgeschmack auf den Amazonentag am Mittwoch gab es am sechsten Tag der 36. Lenklarer Reitertage. 38 Frauen haben in einer Springprüfung Kl. M* am späten Dienstagnachmittag ihre Siegerin gesucht Von Dominik Möller

Einen Vorgeschmack auf den Amazonentag am Mittwoch gab es am sechsten Tag der 36. Lenklarer Reitertage. 38 Frauen haben in einer Springprüfung Kl. M* am späten Dienstagnachmittag ihre Siegerin gesucht Von Dominik Möller