Autorenprofil
Sabine Geschwinder
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.

„AlkTraum“, heißt, das Video, das Jugendliche aus Selm aufgenommen haben. Sie setzen sich dabei kritisch mit dem Alkoholkonsum von jugen Menschen auseinander. Jetzt ist die Premiere. Von Sabine Geschwinder

Die Karnevalssession 2019/2020 steht für die Selmer in den Startlöchern. Alle Termine, die Sie sich für den Selmer Karneval vormerken müssen, finden Sie hier. Von Sabine Geschwinder

Der Aufbau für den Glitzerwald ist am Montag gestartet. Auch schon einige Tannen liegen neben der Friedenskirche. Sie geben einen Vorgeschmack, auf die weihnachtliche Veranstaltung. Von Sabine Geschwinder

Mit mehr als 100 Tannen wird der Platz vor der Friedenskirche in einen Glitzerwald verwandelt. Mit dem Aufbau geht es am Montag los. Dann gibt es Halteverbot für eine Straße in der Altstadt. Von Sabine Geschwinder

Wo sind wir gerade? In Nordkirchen ist eine größere Zahl von Straßenschildern kaum noch zu entziffern. Ist Abhilfe geplant? Von Sabine Geschwinder

Mit bunten Laternen ziehen im November auch viele Kinder aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle durch die Straßen. Wann die Martinszüge stattfinden und woher sie führen, zeigen wir hier. Von Sabine Geschwinder

Kinder mit bunten Laternen ziehen im November wieder durch Selm, Bork und Cappenberg, um das Martinsfest zu feiern. Wann und wo welcher Zug stattfindet, haben wir hier zusammengefasst. Von Sabine Geschwinder

Kinder mit Laternen sind im November wieder auf den Spuren vom Heiligen Martin. Wann und wo die Umzüge in Olfen und Vinnum sind, zeigen wir in der Übersicht. Von Sabine Geschwinder

Eine Stunde länger zurück werden die Uhren in der Nacht auf Sonntag gestellt. Aber was heißt das eigentlich für die Fahrt mit den Nachtbussen? Von Sabine Geschwinder

Aller guten Dinge sind drei, denkt sich Leo Garske und möchte zum dritten Mal mit einem seiner Songs bei der Sendung „Szene im Westen“ gewinnen. Dabei hofft er auf Unterstützung der Olfener. Von Sabine Geschwinder