Saloniki

Saloniki

"Immer eine Chance"

Stevens freut sich auf Schalke

Es ist schon eine merkwürdige Konstellation: Am Mittwoch tritt Schalkes "Jahrhunderttrainer" Huub Stevens mit PAOK Saloniki bei seiner "alten Liebe" an. Für alle Beteiligten sind die Partien um den Champions-League-Einzug

Nach den Ausschreitungen während des Playoff-Hinspiels gegen PAOK Saloniki hat Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 den Polizeieinsatz als «unverhältnismäßig» kritisiert.

Schalke in Personalnöten

Farfán am Knöchel verletzt

Stürmer Jefferson Farfán droht womöglich eine längere Pause. Der Peruaner zog sich in der Schlussphase des Playoff-Hinspiels der Champions League zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Saloniki (1:1) am

Huub Stevens, aktueller Trainer von PAOK Saloniki, schließt für die Zukunft eine Funktion bei seinem ehemaligen Klub FC Schalke 04 nicht aus. "Das kann sein. Was in der Zukunft dann irgendwann einmal

Zumindest eine kleine Gruppe von Schalke-Fans darf sich Hoffnungen auf Karten für das Geisterspiel bei PAOK Saloniki machen. Zuvor hatte die UEFA Metalist Charkow, den ursprünglichen Gegner der Königsblauen