Sanaa-Gebäude

Sanaa-Gebäude

Knallig bunte Perücken, dazu Lollis und Klebebrause - "das sieht nach einem von diesen ekeligen Mädchenabenden aus", sagt Franziska Lindhorst, die sich selbst in ihren Fotografien inszeniert - zusammen mit Puppenköpfen. Von Daniele Giustolisi

Bunt, vielfältig und spannend ist die Kunstmesse "Contemporary Art Ruhr", kurz C.A.R. Vom 29. bis 31. Mai zeigt sie zum neunten Mal Medienkunst und Fotografie im Sanaa-Gebäude auf dem Gelände der Zeche Von Julia Gaß