Autorenprofil
Sarah Bornemann
Redaktion Dortmund
Sarah Bornemann, Jahrgang 1986, arbeitet seit Oktober 2013 als Redakteurin in der Dortmunder Lokalredaktion. Sie hat Journalistik in Leipzig sowie Germanistik und Soziologie in Münster studiert. Für das Volontariat bei Lensing Media kehrte sie nach sieben Jahren ins Ruhrgebiet zurück.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Dortmund sinkt leicht, doch das ist kein Grund zum Aufatmen: Die Zahl der neuen Corona-Infizierten ist auch am Mittwoch noch einmal gestiegen - und zwar deutlich. Von Sarah Bornemann

Doppeltes Glück für Mama Paratinga - und dann sind sie auch noch so süß wie Zucker: Die Zwergseidenäffchen im Dortmunder Zoo haben Zwillings-Zuwachs bekommen. Doch wer ist der Vater? Von Sarah Bornemann

Es pocht, drückt oder sticht: Kopfschmerzen sind lästig – und können den Alltag zur Qual machen. Im Klinikum Dortmund gibt es jetzt eine spezielle Ambulanz, die den Ursachen auf den Grund geht. Von Sarah Bornemann

An seinen Rasen lässt er nur Wasser und den BVB: Wilfried Bartel aus Westerfilde ist ein großer Gartenfreund und Fan von Borussia Dortmund. Jetzt hat er ein riesiges BVB-Emblem in den Rasen geschnitten. Von Sarah Bornemann

Seit Jahrhunderten gibt es an Pfingsten in Huckarde ein besonderes Fest: Der Stadtteil feiert vom 3. bis 6. Juni (Samstag bis Dienstag) seine traditionelle Pfingstkirmes auf dem Marktplatz. Wir geben Von Sarah Bornemann

Achtung Hundebesitzer: Ein Unbekannter legt mit Nägeln gespickte Wurstköder auf den Wegen zwischen dem Bezirksfriedhof Marten und der A40 in Dorstfeld aus. Chihuahua Monty hat einen der gefährlichen Köder gefressen. Von Sarah Bornemann

Überraschend war die Eisenbarth-Gastronomie Anfang 2017 geschlossen worden. Zunächst hieß es, man wolle sich umstrukturieren und das Konzept neu ausrichten. Doch jetzt wird im Internet ein Käufer oder Von Sarah Bornemann

Ein schwarzes Schaf, was vor einiger Zeit auf Lünens Straßen unterwegs war, dort eingefangen wurde und später in Dortmund unterkam, ist wieder alleine unterwegs. Mit einem gekonnten Sprung war es ausgebüxt Von Sarah Bornemann

Ein schwarzes Schaf taucht seit einigen Wochen immer wieder in Mengede auf. In der Nähe der Emscher ist es mehrfach gesichtet worden, zum Beispiel am Volksgarten oder an der Ellinghauser Straße. Es verbreitete Von Sarah Bornemann

Obwohl die Volksbank Dortmund-Nordwest wächst und im vergangenen Jahr schwarze Zahlen schrieb, sollen die Kunden künftig für bestimmte Service-Leistungen Gebühren zahlen. Zehn Ein- und Auszahlungen im Von Sarah Bornemann