Autorenprofil
Sarah Bornemann
Redaktion Dortmund
Sarah Bornemann, Jahrgang 1986, arbeitet seit Oktober 2013 als Redakteurin in der Dortmunder Lokalredaktion. Sie hat Journalistik in Leipzig sowie Germanistik und Soziologie in Münster studiert. Für das Volontariat bei Lensing Media kehrte sie nach sieben Jahren ins Ruhrgebiet zurück.

An seinen Rasen lässt er nur Wasser und den BVB: Wilfried Bartel aus Westerfilde ist ein großer Gartenfreund und Fan von Borussia Dortmund. Jetzt hat er ein riesiges BVB-Emblem in den Rasen geschnitten. Von Sarah Bornemann

Seit Jahrhunderten gibt es an Pfingsten in Huckarde ein besonderes Fest: Der Stadtteil feiert vom 3. bis 6. Juni (Samstag bis Dienstag) seine traditionelle Pfingstkirmes auf dem Marktplatz. Wir geben Von Sarah Bornemann

Achtung Hundebesitzer: Ein Unbekannter legt mit Nägeln gespickte Wurstköder auf den Wegen zwischen dem Bezirksfriedhof Marten und der A40 in Dorstfeld aus. Chihuahua Monty hat einen der gefährlichen Köder gefressen. Von Sarah Bornemann

Überraschend war die Eisenbarth-Gastronomie Anfang 2017 geschlossen worden. Zunächst hieß es, man wolle sich umstrukturieren und das Konzept neu ausrichten. Doch jetzt wird im Internet ein Käufer oder Von Sarah Bornemann

Ein schwarzes Schaf, was vor einiger Zeit auf Lünens Straßen unterwegs war, dort eingefangen wurde und später in Dortmund unterkam, ist wieder alleine unterwegs. Mit einem gekonnten Sprung war es ausgebüxt Von Sarah Bornemann

Ein schwarzes Schaf taucht seit einigen Wochen immer wieder in Mengede auf. In der Nähe der Emscher ist es mehrfach gesichtet worden, zum Beispiel am Volksgarten oder an der Ellinghauser Straße. Es verbreitete Von Sarah Bornemann

Obwohl die Volksbank Dortmund-Nordwest wächst und im vergangenen Jahr schwarze Zahlen schrieb, sollen die Kunden künftig für bestimmte Service-Leistungen Gebühren zahlen. Zehn Ein- und Auszahlungen im Von Sarah Bornemann

Spechte bauen Nester - das Hotel Specht baut aus. Weil die 15 Zimmer an der Limbecker Straße laut Pächter Markus Lepperhoff immer häufiger ausgebucht sind, wird das Dachgeschoss entkernt: Vier neue Doppelzimmer Von Sarah Bornemann

Womöglich Giftköder gefressen

Hundewelpe verblutet innerlich nach Spaziergang

Warum musste Amadeus sterben? Das ist eine der Fragen, die Anja Gausemeier aus Deusen immer wieder durch den Kopf gehen. "Er war so freundlich", sagt sie. "Er ist auf jeden zugegangen." Doch vom Gassigehen Von Sarah Bornemann

Erika Wiedemann-Huß aus Mengede ist Helferin eines Ausgrabungsteams. Seit mehr als zehn Jahren suchen die Forscher im jordanischen Jabboktal auf den Zwillingshügeln Tulul adh-Dhahab nach Spuren aus biblischer Zeit. Von Sarah Bornemann

Entwarnung an der Evastraße: Die Sport- und Freizeitbetriebe wollen den Fußballplatz von SV Urania und FC Hellweg am Wochenende nicht sperren. Vergangene Woche war die Sportanlage noch nach häufigen Anwohnerbeschwerden Von Sarah Bornemann

Ärger um Lärm rund um Fußballplätze gibt es überall in Dortmund. Doch nirgendwo ist dieser Streit zwischen Fußballern und Anwohnern so eskaliert wie nun in Lütgendortmund. Es geht um einen gesperrten Von Sarah Bornemann

Vorläufige Entwarnung im Lärm-Streit an der Evastraße: Die Sport- und Freizeitbetriebe wollen den Fußballplatz von SV Urania und FC Hellweg am Wochenende nicht wieder sperren. Damit sich eine Zwangsschließung Von Sarah Bornemann

Ärger um Lärm rund um Fußballplätze gibt es überall in Dortmund. Doch nirgendwo ist dieser Streit zwischen Fußballern und Anwohnern so eskaliert wie nun in Lütgendortmund. Es geht um einen gesperrten Von Sarah Bornemann

Wenn Tamás Szöcs über die Dorstfelder Orgel spricht, klingt er wie ein Schatzsucher, der im Wrack eines gesunkenen Schiffes uralte Goldmünzen entdeckt hat. Und tatsächlich war der Kantor aus Gronau im Von Sarah Bornemann

In der Fabido-Kita Kletterland riss die Stadt Dortmund im Mai 2016 das Klettergerüst ab, weil es nicht mehr sicher war. Bis heute gibt es keinen Ersatz - und auch die Möglichkeit, ein neues Gerüst anzuschaffen, Von Sarah Bornemann

Ein Hubschrauber der DRF Luftrettung ist am Mittwoch (1.2.) an der Goslarstraße in Mengede gelandet. Wir haben nachgefragt und erklären, warum der Helikopter eingesetzt wurde. Von Sarah Bornemann

An der Lütgendortmunder Straße entsteht ein neuer Supermarkt. Seit mehr als vier Jahren warteten die Bürger auf den Baubeginn - am Donnerstag rollten die ersten Bagger auf dem Parkplatz an. Noch in diesem Von Sarah Bornemann

Essen als Trostpflaster: "Ich habe mir 30 Jahre lang mein Leben schön gegessen", sagt Marion Abelmann. Bis sie 202 Kilo wog. Das Atmen fiel ihr schwer, die Füße schmerzten, sie schwitzte bei jedem Schritt. Von Sarah Bornemann

Einen Brief aus dem Buckingham Palast bekommen nicht viele Menschen im Laufe ihres Lebens – Renate Uebelgünn aus Lütgendortmund aber schon. Sie hatte Queen Elizabeth II. zum 90. Geburtstag gratuliert. Von Sarah Bornemann

Rund 800 Exponate umfasst die Sammlung des "Binariums", Dortmunds Computermuseum in einem sanierten Zechengebäude in Huckarde. Christian Ullenboom hat es eröffnet - und uns durch die Ausstellung geführt. Von Sarah Bornemann

Wieder Fahrstuhl-Ärger im Hannibal-Komplex: Nach Informationen des Mietervereins Dortmund sind in dieser Woche die Aufzüge am Vogelpothsweg 12 und 16 ausgefallen. Außerdem streikt der Fahrstuhl in Haus Von Sarah Bornemann

Ihre Wünsche für die Zukunft haben 18 Jugendliche in Huckarde fotografisch umgesetzt. Die Ergebnisse sind jetzt in einer Ausstellung in der Kokerei Hansa zu sehen - zum Teil in Lebensgröße auf LKW-Planen Von Sarah Bornemann

"Mann missbraucht Sechsjährige hinter der Schule“ - dieser Fall aus Kley schockierte im Januar 2015 die Stadt. Carmen Röser machte damals ein Foto von dem Täter, deshalb konnte er schnell gefasst werden. Von Sarah Bornemann

Herzhaft und entschlossen oder vorsichtig zurückhaltend - die Nahrungsaufnahme gewährt Einblicke in den Charakter eines Menschen. Bei Politikern ist das besonders interessant. Machen Sie sich selbst ein Von Sarah Bornemann

Noch ist Gunther von Hagens' umstrittene Leichenschau „Körperwelten“ in Bochum nicht eröffnet – und wenn es nach dem Deutschen Falun Dafa Verein ginge, würde sie es auch nicht. Seine Mitglieder werfen Von Sarah Bornemann

Erneuter Bombenfund am Westfalenpark: An der Straße "Am Kaiserhain" ist am Donnerstag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die B1 war gesperrt, mehrere hundert Von Sarah Bornemann, Daniel Müller

Bombenalarm in Dortmunds größtem Shopping-Center: Die Thier-Galerie ist am Mittwochnachmittag nach einer Bombendrohung evakuiert worden. Sprengstoffspezialisten durchsuchten das Gebäude mit Spürhunden. Von Sarah Bornemann, Peter Bandermann, Oliver Volmerich

"Peter Burschs Gitarrenbuch“ gibt es seit 40 Jahren – in fast jedem musikalischen Haushalt. Über 1,5 Millionen Exemplare hat der „Gitarrenlehrer der Nation“ davon verkauft. Musikgrößen wie die Toten Hosen Von Sarah Bornemann

Eine Serie von Einbrüchen beschäftigt die Kleingärtner vom Gartenverein Oberdorstfeld. In zwei Nächten wurde in insgesamt 13 Lauben eingebrochen. Laubenmieter sind wütend. Dass die Täter Gegenstände entwenden, Von Sarah Bornemann