Sauberes Trinkwasser

21.03.2019, 20:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden. Das Wasser, das zu Hause aus dem Hahn kommt, nennt man Trinkwasser. Gewonnen wird dieses aus dem Grundwasser. Und weil Grundwasserströme keine Landesgrenzen kennen, hat die Europäische Union (EU) Regeln festegelegt, was zum Trinkwasserschutz getan werden muss. Diese Regeln müssen dann die Länder, Städte und Kommunen umsetzen. Und diese Regeln sind wichtig, denn jeder von uns möchte schließlich sauberes, klares und keimfreies Wasser bekommen. Wer in Legden wohnt, der bekommt zum Beispiel sein Wasser von den Stadtwerken aus Coesfeld. Die Pressesprecherin der Stadtwerke, Antje Evers, erklärt, dass das Wasser regelmäßig kontrolliert werde, damit die Menschen immer sauberes Wasser bekommen Und: Das Wasser enthalte kaum Nitrat und andere unerwünschte Stoffe.