Schlägerei

Schlägerei

Die Polizei hat am Wochenende eine Massenschlägerei in der Nordstadt beendet. Dabei soll sie zu hart vorgegangen sein, behauptet ein Dortmunder. Er erhebt schwere Vorwürfe und will klagen. Von Maren Carle

In der Nacht zu Samstag wurde die Polizei zu einer Schlägerei mit bis zu zehn Beteiligten in die Nordstadt gerufen. Als die Beamten drei Personen mitnehmen wollten, wurden sie angegriffen.

Schlägerei auf dem Westenhellweg

19-Jähriger geht betrunken auf Polizisten los

Ein offenkundig betrunkener und aggressiver 19-Jähriger suchte in der Nacht zu Samstag (12. Mai, gegen 2.40 Uhr), die offene Konfrontation mit mehreren Einsatzkräften der Polizei.

Schlägerei in Dortmund-Scharnhorst

Junger Mann bewusstlos geprügelt

Bei einer Schlägerei am Samstagabend in Dortmund-Scharnhorst ist ein junger Mann bewusstlos getreten worden. Schaulustige hatten anschließend die Arbeit der Polizei behindert. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Von Katrin Fuhrmann

Beteiligte aus Rumänien

Schlägerei im Handwerkshof

Ein 43-jähriger und ein 48-jähriger Mann aus Rumänien haben sich am Sonntagabend gegen 19.50 Uhr im Handwerkshof Wulfen-Barkenberg eine Schlägerei geliefert. Der ältere musste mit einem Beinbruch ins Von Claudia Engel

Zu einer Schlägerei mit fünf Beteiligten kam es am Dienstag gegen 15.40 Uhr vor einer Gaststätte in der Lippestraße. Die Beteiligten gingen handgreiflich zur Sache, wollten aber keine Anzeige erstatten, Von Claudia Engel

Zwei Verletzte, das ist die Bilanz einer Schlägerei vor einer Asylbewerberunterkunft an der Heeker Straße in Ahaus. In der Nacht zu Donnerstag gerieten dort drei junge Männer aneinander.

16-Jährigen schwer verletzt

Polizei identifiziert Bierbörsen-Schläger

Ermittlungserfolg der Polizei: Die Männer, die im August am Rande der Bierbörse einen 16-jährigen Dorstener niedergeschlagen und hemmungslos auf ihn eingetreten hatten, konnten identifiziert werden. Von Jennifer Riediger

Im August 2015 attackierte bewaffnete Jugendliche in Hörde eine Gruppe von Schüler. Polizei und Zeugen sprachen von extrem brutaler Gewalt. Gegen fünf Beschuldigte hat die Staatsanwaltschaft inzwischen Anklage erhoben. Von Peter Bandermann

Morddrohungen am Telefon und eine Schlägerei mit einem Hotelier aus Castrop-Rauxel: Vor dem Amtsgericht muss sich ein Mann aus Hessen verantworten. Er soll ausgerastet sein, weil ihm sein Hotelzimmer nicht gefiel. Von Ann-Kathrin Gumpert

Zu tief ins Glas geschaut hatten einige junge Männer an Pfingsten beim Schützenfest in Holsterhausen-Dorf. Das Ergebnis: einige handfeste Auseinandersetzungen. Von Jennifer Riediger

Einsatzkräfte der Bundespolizei sind am Montagmorgen wegen einer Schlägerei auf einen Bahnsteig im Dortmunder Hauptbahnhof gerufen worden. Vor Ort trafen sie zwei junge Männer an, die stark aus der Nase

Erst lieferten sie sich in einer Kneipe an der Ludwigstraße ein Wortgefecht, dann prügelten sie sich vor dem Lokal: Bei einer Schlägerei in der Innenstadt sind in der Nacht zu Sonntag zwei Streithähne Von Lukas Hansen

Die nächtliche Schlägerei vor einem Gahmener Gaststätte ist drei Jahre her, die Folgen sind fatal: Im Rollstuhl wurde am Mittwoch das Opfer ins Lüner Amtsgericht geschoben. Bis heute kann der Mann nicht laufen.

Ein 14-jähriger Schüler der Losbergschule wurde am Freitagvormittag schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Vier syrische Mitschüler (12, 13, 14, 16) hatten ihn verprügelt. Ein Streit sei der Schlägerei

Polizei setzt Pfefferspray ein

Gruppenschlägerei im Dorf Münsterland

Eine größere Schlägerei haben sich in der Nacht zu Sonntag zwei Gruppen in einer Diskothek am Haidkamp im Dorf Münsterland geliefert. Erst die Polizei konnte die Auseinandersetzung beenden.

Der Fall liegt schon einige Tage zurück, doch erst jetzt wurde er öffentlich: Bei einer privaten Party ist es in Sythen zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Die Polizei musste eingreifen.