Schüsse

Schüsse

Anwohner berichten von Problemen

Viktoriastraße: War Feuer im Kiosk Brandstiftung?

Nach dem Feuer in einem Container-Kiosk an der Viktoriastraße in Lünen Ende August ermittelt die Polizei mittlerweile wegen vorsätzlicher Brandstiftung: Vor dem Feuer sind nämlich mehrere Zigarettenautomaten Von Marc Fröhling

Eine Woche ist der Vorfall inzwischen her. Dem 49-jährigen Olfener, dessen Name der Redaktion bekannt ist, wird es aber immer noch mulmig zumute, wenn er sich an diesen besonderen Mittwochmorgen erinnert: Von Sylvia vom Hofe

Schon wieder drei Tore geschossen! Auch in Spexard ist der SV Schermbeck dreimal erfolgreich gewesen und blieb in Ostwestfalen sogar zum ersten Mal ohne Gegentor.

Nun auch in Lembeck: Am Mittwochmorgen meldete ein Anwohner den Fund einer Ricke ohne Kopf. Sein Hund hatte sie bei einem morgendlichen Spaziergang im Wald hinter der Straße „Im Schöning“, hin zum Schloss Von Jennifer Riediger

Kreisrund markieren Splitterspuren die Einschlagsstelle der Kugel: Mit einem Schuss haben Unbekannte die Glasscheibe eines der nagelneuen, 225.000 Euro teuren Wartehäuschen am Schwerter Busbahnhof zerstört. Von Reinhard Schmitz

Der Vogel des Schützenvereins Beikelort-Isingort erwies sich als besonders zäh, denn erst nach 189 Schüssen holte ihn Gerd Althaus am Montag endgültig von der Stange. Fast drei Stunden hatte das zähe

Schützenkönigin Annette Krampe

Manuel Kabbe ist neuer Regent im Marienviertel

Von der schnellen Truppe sind sie nicht, die Marienschützen, und das wollen sie wahrscheinlich auch gar nicht sein. Denn ein Königsschießen will ja zelebriert und ausgekostet werden. Und so dauerte es Von Michael Klein

Wilderei im Barloer Busch

Spaziergänger entdecken Reh ohne Kopf

„Das ist eine erbärmliche Sauerei“, sagte Michael Steentjes, Pächter der Stadtjagd im Barloer Busch, am Mittwoch immer noch wütend über den Fund, den ihm vor anderthalb Wochen Spaziergänger gemeldet hatten. Von Jennifer Riediger

Nach spätem Ausgleich

Werner SC noch mit Luft nach oben

In der 90. Minute kassierte der Werner SC, Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga, am Sonntag im Spiel gegen den Holzwickeder SC 2 den Ausgleich (1:1). Direkt danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Von Christopher Kremer

Nach den Schüssen in einem Lüner Friseursalon Mitte Januar läuft die Suche nach dem Hauptbeschuldigten weiter. Doch Kemal Yildiz aus Castrop-Rauxel bleibt verschwunden. Die Staatsanwaltschaft geht mittlerweile Von Marc Fröhling

Nach den Schüssen in einem Lüner Friseursalon vor gut zweieinhalb Wochen sucht die Polizei weiterhin nach einem untergetauchten Mann aus Castrop-Rauxel. Auch die beiden anderen Beschuldigten waren erst verschwunden. Von Marc Fröhling

Weiterhin gesucht wird ein Mann aus Castrop-Rauxel: Er wird dringend verdächtigt, vor acht Tagen in einem Friseursalon in Lünen mehrere Schüsse abgegeben zu haben. Seit Freitag fahndet die Polizei öffentlich Von Felix Püschner, Marc Fröhling, Tobias Weckenbrock

Mit einer scharfen Waffe hat ein Unbekannter in der Silvesternacht auf das parkende Auto einer Familie aus Castrop-Rauxel geschossen. Zunächst gingen die Betroffenen davon aus, dass die Heckscheibe eingeschlagen Von Ann-Kathrin Gumpert

Sie wollten den Jahreswechsel gemeinsam im Istanbuler Nachtclub "Reina" feiern und posteten um Mitternacht ein fröhliches Foto bei Facebook. Über eine Stunde später fielen die Schüsse. Drei Freunde aus Von Peter Bandermann

Bezirksliga-Fußballerin Annika Gil kickt für die Spvg Schwerin in Castrop-Rauxel Sonntag für Sonntag oftmals vor maximal 20 Zuschauern. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war das anders: Vor einem Millionenpublikum Von Jens Lukas

Unbekannte haben am späten Samstagabend offenbar auf eine Flüchtlingsunterkunft in Lünen-Süd geschossen – davon zeugt ein Loch in einer Fensterscheibe des ehemaligen Schulgebäudes. Verletzt wurde niemand. Von Marc Fröhling

In der Fußball-Westfalenliga hat der SV Schermbeck sein Heimdebut gegen Vreden mit 2:4 verloren. Auch der SV Rot-Weiß Deuten musste sich im ersten Landesliga-Heimspiel seiner Vereinsgeschichte geschlagen geben.

Schützenfest in Vreden

André Deckeling erlegt zähen Vogel

André Deckeling hat es am Ende geschafft: Nach zähem Ringen holte er den Vogel des Allgemeinen Bürgerschützenvereins St. Georg von der Stange. Da hatte sich das hölzerne Tier bereits über drei Stunden Von Elvira Meisel-Kemper

Er heißt einfach nur Vogel. Der neue Schützenvogel der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian ist imposant. Heinz Westermann aus Cappenberg hat ihn gefertigt. Zu sehen ist er derzeit im Blumengeschäft Von Arndt Brede

Im Prozess gegen die beiden "Opa-Bankräuber" von Bochum hat sich einer der Angeklagten am Donnerstag bei Sparkassen-Mitarbeitern und einer Kundin entschuldigt. Wörtlich sagte der 65-jährige Camper aus

Brand in der Mühlenbachstraße

Feuer auf Balkon wegen Böllern ausgebrochen?

Bei einem Feuer in der Nacht zu Donnerstag in der Mühlenbachstraße in Brambauer sind zwei Menschen verletzt worden. Bisher deutet vieles darauf hin, dass Jugendliche mit Feuerwerkskörpern für den Brand Von Marc Fröhling

Fußball: Stadtmeisterschaft Alte Herren

ETuS/DJK feiert den vierten Streich in Folge

Der vierte Streich in Folge: Die Alten Herren des ETuS/DJK Schwerte bleiben das Maß aller Dinge. Im Endspiel setzten sich die „Östlichen“ verdient mit 2:1 gegen den VfB Westhofen durch. Der dritte Platz Von Uwe Wiemhoff

Fest mit allen Schützenvereinen

Castrop-Rauxel veranstaltet "Tag der Schützen"

Der Vogel ist aus Styropor und geschossen wird mit dem Luftgewehr. Ansonsten ist alles wie bei einem "richtigen" Vogelschießen, wenn am Samstag (30. Juli) die Interessengemeinschaft der Schützenvereine Von Abi Schlehenkamp

Serie rund um den Hegering

Mit dem Gewehr auf dem Hochsitz

Mit geübtem Blick sucht Werner Lenting bei der Rundfahrt durch das Revier das Feld ab. Der Mais steht teilweise sehr niedrig, Ein Reh müsste mit Leichtigkeit zu erkennen sein. Nichts zu sehen, befindet Von Ronny von Wangenheim

Es war der 5. Juni, ein Sonntagmorgen, 8.30 Uhr am Bahnhof Beifang. Zwischen sieben Personen, einige minderjährig, andere gerade volljährig, brach eine Schlägerei aus. Es fielen sogar zwei Schüsse. Viele Von Tobias Weckenbrock

Fünf Schüsse sind im April in Brambauer gefallen: Im Gewerbegebiet Achenbach hatte ein 19-Jähriger auf einen 18-Jährigen geschossen, der in einem Auto saß. Schnell stellte sich heraus, dass es der Schütze

Ganze 224 Schüsse hielt der bunt bemalte Vogel beim Königschießen des Schützenvereins Wehr an der Düstermühle in Legden aus, bis er sich in sein Schicksal ergab und nach fast drei Stunden fiel. Schuld Von Elvira Meisel-Kemper

Thomas Cappell ist seit Sonntag neuer designierter König im Brichter Königreich. Inthronisiert wird er am Sonntag (8. Mai). Von Helmut Scheffler

Schüsse in Brambauer: Nachdem es am Donnerstagabend im Gewerbegebiet Achenbach eine offenbar gewalttätige Auseinandersetzung gegeben hatte, ermittelte kurzzeitig die Mordkommission. Die Schüsse stammten Von Marc Fröhling

Schwerer Raubüberfall in Bodelschwingh: Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter auf der Richterstraße überfallen. Laut Zeugen soll sogar geschossen worden sein. Die Täter sind flüchtig Von Jennifer Hauschild

Nur sieben Flüchtlinge leben derzeit in der Landesnotunterkunft in Sythen. Es herrschte eine ruhige Stimmung, friedlich. Bis am Freitagabend Schüsse fallen. Von Jennifer Riediger

Aufregung am Montagvormittag an der Düster Stegge. Ein Schuss ist bis weit in die Siedlung hörbar - und kurze Zeit später prasselt es auf den Wintergarten einer Anwohnerin nieder. Von Stefan Klausing

635 Katzen wurden im Jagdjahr 2014/2015 von Jägern im Kreis Coesfeld geschossen. Diese Zahl hat das NRW-Umweltministerium jetzt veröffentlicht. Sie dürfte in den einstelligen Bereich sinken, denn seit Von Natasa Balas

Mit Luftgewehr Schaden angerichtet

Noch keine heiße Spur nach Schüssen in Schwerte

Keine heiße Spur gibt es zu den Vandalen, die in der Nacht zu Sonntag in Schwerte offenbar wahllos auf Autos, Scheiben und Rollladen geschossen haben. "Es gibt noch nichts Neues", sagte Polizei-Pressesprecherin Von Reinhard Schmitz

Mehrere Schüsse sind in der Nacht zu Mittwoch in der Nähe der Flüchtlingsunterkunft in der alten Feuerwache an der Borker Straße in Lünen gefallen. Am Straßenrand fand die Polizei mehrere Patronenhülsen. Von Torsten Storks

Jungen Flüchtlingen aus Afghanistan bietet der Schermbecker Friseur Talib Hashim Muwafaq eine berufliche Perspektive. Er selbst kam 2002 als Asylbewerber aus dem Irak. Von Berthold Fehmer

Das war ein Schock für Petra Behrend aus Sythen: Als ihr elfjähriger Kater Tom am Sonntagnachmittag von einem kurzen Ausflug zurückkam, war sein rechtes Hinterbein blutüberströmt. Wie sich später herausstellte, Von Jürgen Wolter

Ihre Lebensdauer ist naturgemäß begrenzt, dabei gehören sie zu den schönsten Federviechern, die das Münsterland zu bieten hat: Vögel, wie sie Heiner Hüls erschafft. Seit 2004 baut der Legdener den Vogel Von Christiane Nitsche

In der Nacht von Samstag auf Ostersonntag ist auf ein Wohnhaus an der Philippistraße geschossen worden. Der oder die Täter gaben zwei Schüsse auf einen Rollladen ab, der dadurch an zwei Stellen durchlöchert wurde. Von Benjamin Glöckner