Schule

Schule

Die Wihoga hat seit diesem Schuljahr einen neuen Bildungsgang im Angebot: „Mode- und Luxusmanagement“ heißt das Schulfach am Wirtschaftsgymnasium der Schule am Rombergpark. Von Jana Klüh

Es gibt Eltern, die würden ihre Kinder bis ins Klassenzimmer fahren – und das ohne Rücksicht auf Verluste. An der Lichtendorfer Grundschule sucht man jetzt nach Alternativen. Von Jörg Bauerfeld

Sanierung an der Eintracht-Grundschule in Holzen

Stadt rügt Baufirma wegen Störung des Unterrichts

Eine Sanierung im laufenden Schulbetrieb ist immer so eine Sache. An der Eintracht-Grundschule in Holzen laufen gerade die Arbeiten – und es geht eine Menge schief. Von Jörg Bauerfeld

Schüler beim Deutschlandfinale der Roboter-Olympiade

Dortmunder und ihre Roboter qualifizieren sich für Passau

„Food Matters – Essen zählt“: Präzisionsackerbau, Lebensmittelverwertung und -transport. Das sind die weltweiten Aufgaben bei der Roboter-Olympiade. Zwei Dortmunder Teams haben sie erfolgreich gemeistert. Von Uwe von Schirp

Ausbildungspakt an der Reinoldi-Sekundarschule

Ausbildungspakt beflügelt soziales Engagement

In Westerfilde kooperiert die Reinoldi-Sekundarschule mit örtlichen Betrieben. Schüler, die sich sozial im Stadtteil engagieren, werden bei der Ausbildungsplatzsuche unterstützt. Für die entsprechenden Von Peter Wulle

Kann GPS-Tracker im Schulranzen Kinder schützen?

Spion-Apps überwachen Kinder auf ihrem Schulweg

Eine App für das Smartphone oder GPS-Tracker im Ranzen sollen den Schulweg für Kinder sicherer machen. Sie ermöglichen aber auch eine weitreichende Überwachung. Von Susanne Riese

Die Max-von-der-Grün-Abendrealschule fuhr am Mittwoch ins Verteidigungsministerium. Der Schulleiter ist ein Leutnant der Reserve und Angehörige fürchten, dass ihre Kinder geworben werden sollen. Von Tobias Grossekemper

Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Eine Klasse für alle Jahrgänge

Ernster Blick, die Schultüte fest mit beiden Händen umklammert: Vor 53 Jahren hatte Harald Kaminski seinen ersten Schultag an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Legden. Die Jahrgangsstufen eins bis acht Von Robert Wojtasik

Auf dem Gelände der alten Weihbachschule trafen sich Wiehagenschüler, Eltern, Lehrer und Stadt zum ersten Spatenstich. „Jetzt geht es los“, kündigte der Bürgermeister den Baubeginn der neuen Wiehagenschule an. Von Helga Felgenträger

Kino: "Begabt - die Gleichung eines Lebens"

Onkel und Oma sind verrückt nach der begabten Mary

Heute wittern Eltern in ihren Sprösslingen schnell das Genie und sehen in vermeintlicher Hochbegabung den Beweis für die eigenen Premium-Gene. Glaubt man den Erzeugern, dann wimmeln unsere Kitas vor Wunderkindern, Von Kai-Uwe Brinkmann

Am Mittwoch hat die Schule wieder begonnen, aber Eltern, die ihre Kinder in die Offene Ganztagsschule (OGS) schicken möchten, sind ratlos. Sind fünf Tage verbindlich? Oder erlaubt die neue Landesregierung Von Elisabeth Schrief

Die Turnhalle der Halterner Hauptschule und das Sekretariat der Realschule sollen renoviert werden - beide Arbeiten verzögern sich aber bis in den Sommer 2018. Das hat Fachbereichsleiter Ludger Muck dem

Die Schüler gehen, die Handwerker kommen. Das hat Tradition in den Sommerferien. Mörtel statt Mathe sozusagen. Hier gibt es einen Überblick, was an welchen Lüner Schulen geplant ist - zum Teil auch über Von Peter Fiedler

Wenn am Montag die Mädchen und Jungen der Olfener Wieschhofschule aus den Osterferien kommen, finden sie eine veränderte Schule vor. Mehrere Räume stehen nach den begonnenen Abrissarbeiten nicht mehr zur Verfügung. Von Theo Wolters

Die Mädchen und Jungen der dritten Klasse der Grundschule Capelle sowie Kindergartenkinder hatten am Mittwoch eine besondere Aufgabe. Um 8 Uhr ging es nicht in die Gebäude, sondern in den Dorfpark und Von Theo Wolters

Projekt für 9,9 Millionen Euro

Neubau: Wiehagenschule liegt im Zeitplan

Derzeit müssen sich die Wiehagenschüler auf zwei Standorte aufteilen - die Klassen 1, 3 und 4 werden an der Horster Straße unterrichtet, der zweite Jahrgang an der Schulstraße. Mit dem Neubau an der Stockumer Von Vanessa Trinkwald

Noch Anfang des Monats hatten die Leiter der beiden Schwerter Gymnasien gegenüber unserer Zeitung erklärt, Dortmunder Schüler hätten auch weiter realistische Chancen auf einen Schulplatz in Schwerte. Von Felix Guth, Annette Theobald-Block

327 neue Fünftklässler gibt es ab Sommer 2017 in Werne: Welches ist die beliebteste weiterführende Schule? Wir zeigen in interaktiven Grafiken, an welchen Schulen die neuen Fünftklässler angemeldet wurden Von Vanessa Trinkwald, Jennifer von Glahn

Streit um Anmeldung an Gymnasien

Stadt Dortmund stellt Holzener Eltern Ultimatum

Am Freitag trifft sich der Petitionsausschuss des Landtags in Schwerte. Auf der Tagesordnung steht die Frage, wie viele Schüler aus Dortmund auf die Schwerter Gymnasien gehen dürfen. Doch bevor es zu Von Heiko Mühlbauer

Mit einem neuen Preis möchte der Solidarfonds soziales Engagement an Schulen fördern. 15 Projekte sollen in diesem Jahr erstmals mit dem Solidarfonds Schulpreis NRW und einem Preisgeld von bis zu 12.000 Von Jennifer von Glahn, Mario Bartlewski

Tierkostüme sind in - aber auch an Prinzessinnen, Cowboys, Fußballfans, Polizisten und Clowns kam man beim Karneval in der Olfener Wieschhofschule vorbei. Mittendrin: das Kinderdreigestirn mit Prinz Luis Von Jessica Hauck

Diskussion im Schulausschuss

Sparen an der Sauberkeit in den Schulen?

Der Antrag der SPD wirbelte einigen Staub auf: 112000 Euro stehen im Haushaltsplan für die Reinigung der drei Heeker Schulen. Mit der Qualität der an eine externe Firma vergebenen Arbeiten aber sei keine Von Christiane Nitsche

Bei einem Thema, das vielen unter den Nägeln brennt, setzen wir auf neue Recherchemittel. Zusammen mit Correctiv, dem unabhängigen Recherchezentrum, starten wir das Projekt "Unterrichtsausfall – Der Check" Von Susanne Riese

Wenn es im Sommer richtig warm ist, dann heizen sich die Klassenräume des Schulzentrums in Werne derart auf, dass Unterricht nicht mehr möglich ist. Schulleiter Hubertus Steiner hatte deshalb 2016 mehrmals Von Daniel Claeßen

Kommentarlos und kurzfristig: Der Abgang von Sylke Reimann-Perez, ehemals Leiterin der Profilschule Ascheberg, hat für Unruhe gesorgt. Zunächst war unklar, wie es an der Schule weitergeht. Jetzt hat die Von Daniel Claeßen

Nicht einmal zwei von 100 Schulstunden fallen aus, meldet das Schulministerium NRW. Stichproben der Landeselternschaft erfassten mehr als das Dreifache: 6,4 Prozent. Doch auch diese Quote bleibt weit Von Susanne Riese

Der Reizgas-Vorfall an der Selmer Sekundarschule hat einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst - doch wer dafür aufkommen wird, ist bislang ungeklärt. Bevor die Stadt Selm, die Polizeiverwaltung Von Jessica Hauck

"Weißt du noch..." - damit fingen viele Sätze an beim Treffen von 17 Senioren aus Legden im Restaurant der Hermannshöhe. Vor 70 Jahren wurden sie in die Volksschulen in Legden eingeschult. Von Elvira Meisel-Kemper

Je weniger Schulunterricht ausfällt, desto besser. Doch wie viel Unterricht fällt eigentlich aus? Eine Antwort ist gar nicht so einfach. In Dortmund fragen die Tageszeitung „Ruhr Nachrichten“ und das

Zurück zu den Wurzeln: Werner Eltern setzen sich für die Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Jahren ein. Diese Initiative nennt sich "G9-Jetzt". Landesweit sammelt sie seit dem 5. Januar Unterschriften Von Jörg Heckenkamp

Tausende Besucher, rund 32000 Euro Erlös und mächtig Ärger wegen fehlender Parkplätze und verteilter Strafzettel: Der Leme-Basar in der Canisiusschule am vergangenen Sonntag bewegt die Gemüter. Die Stadt Von Stephan Teine

Eventmanagement ist zwar noch kein Schulfach, doch trotzdem konnten einige Schüler der Wolfhelmschule ein großes Konzert komplett selbst organisieren. Von der Bühne bis zu den Getränken und den Künstlern Von Tobias Weckenbrock

Schwerte bekommt mehr Geld für Schulen: Bis 2020 sollen über drei Millionen Euro fließen, die die Stadt in die Sanierung und den Ausbau der Schulen stecken kann. Das Geld kommt vom Land, der Zuschuss Von Lena Beneke

Im Senegal wurde die erste barrierefreie Schule in ganz Westafrika eröffnet. Sie trägt den Namen des Olfener Theo Dahlmann und des ehemaligen Kreisbrandmeister Franz-Josef Frye, die den Bau der Schule Von Theo Wolters

Von 2017 bis 2020 bekommt die Stadt Selm vom Land NRW gestaffelt insgesamt 2,8 Millionen Euro, um ihre Schulen zu sanieren. Die Fördersumme kann direkt und vollständig für verschiedene Maßnahmen eingesetzt Von Arndt Brede

G8, G9 oder gleich die freie Auswahl zwischen beiden Optionen? Die Verkürzung der Schulzeit am Gymnasium sorgt weiterhin für Diskussionsstoff - auch in Dortmund. Die Schulgemeinschaft der Stadt ist zerrissen. Von Susanne Riese

Die Hullerner Grundschule weist derzeit lediglich 94 Schüler vor. Um ihre Zukunft soll die Schule aber nicht bangen müssen. Deshalb schlägt das städtische Schulamt einen Verbund mit der Flaesheimer Dachsbergschule vor. Von Elisabeth Schrief

Hans-Böckler-Kolleg teilweise geschlossen

523 Schüler müssen umziehen

In einigen Jahren hätte es zu einer Katastrophe kommen können. Das Gebäude des Hans-Böckler-Kollegs an der Weseler Straße, im Jahr 1950 errichtet, muss geschlossen werden. Die Kellerdecke trägt nicht mehr. Von Elisabeth Schrief

Am Ernst-Barlach-Gymnasium in Castrop-Rauxel haben Einbrecher gewütet. Der oder die Täter haben sich Zutritt zum Physikraum im ersten Stock verschafft, verstopften dort die Abflüsse mit Papier und drehten das Wasser auf. Von Robert Wojtasik

Zugewanderte Kinder so schnell wie möglich in den Schulalltag integrieren - das klingt wünschenswert. Bislang werden sie zunächst in sogenannten Auffangklassen betreut, in denen sie die deutsche Sprache lernen. Von Gregor Beushausen

Ferienzeit ist Baustellenzeit: Zumindest an den Schulen wird traditionell in den sechs Wochen der großen Ferien viel gearbeitet. In Castrop-Rauxel sind es derzeit neun Schulen, an denen kräftig saniert wird. Von Michael Fritsch

In dieser Folge der Evenkamp-Serie erinnert sich Irmtraud Havighorst, geborene Seyfarth, an die Köttersbergschule, in die sie eingeschult wurde. Die Schule stand auf dem heutigen Gelände der Stadtsparkasse Von Helga Felgenträger

Das Backyard-Schulhofkonzert am Selmer Gymnasium an der Kreisstraße feiert am 20. Juni seine Premiere. Ab wann geht es los? Wer ist mit dabei? Kostet das Konzert Eintritt? Und ganz wichtig: Haben alle

Durch den Abriss der Weihbachschule ist wieder ein Stück Evenkamp verloren gegangen. Deshalb blicken wir in unserer "Evenkamp-Serie" zurück. In dieser Folge erzählt Marita Twehues (74) von ihrer Schulzeit Von Helga Felgenträger

Wofür steht eigentlich das „B“, das da auf den blauen Trikots prangt? Eigentlich für die Klasse 8b, in diesem Fall jedoch ganz klar für: „Die Besten!“, jubelt die Klasse 8b der Profilschule Ascheberg.