Schulen in Castrop-Rauxel

Schulen in Castrop-Rauxel

Trotz der Corona-Maßnahmen dürfen die Zehntklässler der Fridtjof-Nansen-Realschule ihren Abschluss in der Stadthalle feiern. Allerdings nur in Etappen.

Wir berichten heute über die Vorbereitungen in den Seniorenzentren auf erste Lockerungen. Außerdem geht es um Angebote in Autohäusern und neueste Corona-Entwicklungen. Von Thomas Schroeter

Wir berichten heute über weitere Maßnahmen in den Problemhäusern. Außerdem in Castrop-Rauxel: Die Grundschulen bereiten sich auf den Unterricht vor und die Politiker wollen Wahlen verschieben. Von Carolin West

Seit Jahren steigt die Nachfrage nach Plätzen in der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Castrop-Rauxel. Mit einer Containerlösung an Wilhelmschule und Lindenschule soll es Entlastung geben. Von Thomas Schroeter

Die Grünen sind nicht Unterzeichner eines Prüfauftrages fast aller Fraktionen, dessen zentrale Nachricht die Gründung einer neuen Gesamtschule ist. Sie haben dafür einen speziellen Grund. Von Tobias Weckenbrock

Heute berichten wir über massive Probleme beim Forum-Caterer Stolzenoff, über Aufregung um Nazi-Symbole im Meisenhof und über einen neuen Blitzer an der Wittener Straße. Von Thomas Schroeter

Heute berichten wir über einen Rettungssanitäter, der ein Polizeiauto aus den USA fährt. Außerdem wichtig: In Merklinde gab es eine Trauerfeier mit mehreren hundert Menschen. Von Beate Dönnewald

Heute berichten wir über die Absage der Henrichenburger Dorfkirmes. Außerdem wichtig: Ein Habinghorster Möbelgeschäft lässt trotz Erlaubnis zur Öffnung seine Türen geschlossen. Von Marcia Köhler

Schon im April hatten Castrop-Rauxeler Eltern keine Kita-Beiträge zahlen müssen. Wegen der anhaltenden Corona-Krise hat Bürgermeister Rajko Kravanja nun auch für Mai Maßnahmen verkündet. Von Thomas Schroeter

Die Busunternehmen hatten ihre Fahrpläne aufgrund der Schulschließungen und der Corona-Pandemie eingeschränkt. Ab Donnerstag, 23. April, fahren wieder E-Busse - aber weniger als sonst. Von Marcel Witte

Das Lensing Media Hilfswerk vergibt in diesem Jahr wieder 5000 Euro an soziale Projekte in Castrop-Rauxel – die Bewerbungsphase läuft bereits. Von Lukas Wittland

Das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf Pflicht-Untersuchungen für Säuglinge und Kinder. Eine wurde nun gestoppt. Zudem redet heute eine Castrop-Rauxeler Lehrerin Klartext.

Diese Entscheidung wird viele Castroper-Rauxeler Eltern erleichtern: Die Stadt erlässt Beiträge für die Betreuung von Kindern. Außerdem bietet sie mehr Service rund um Fragen zum Coronavirus. Von Matthias Langrock