Schulen in Dorsten

Schulen in Dorsten

Das Coronavirus hat den digitalen Prozess in den Schulen beschleunigt. Die Dorstener sind auf dem besten Weg, sich den schwierigen Rahmenbedingungen anzupassen. Von Claudia Engel

Schüler dürfen wegen Corona früher in die Ferien. Eltern können ab sofort einen Antrag auf Notbetreuung stellen. Aber was ist, wenn am 21. oder 22. Dezember Klausuren geplant sind?

Die Schlägerei nach einer Abi-Party fand jetzt eine Fortsetzung vor Gericht. Dorsten drückt bei der Digitalisierung der Schulen auf Tempo. Und: Immer mehr Corona-Fälle an Schulen und Kitas. Von Bianca Glöckner

Einsatzkräfte der Polizei haben am Montagmorgen vor Schulen in Dorsten Präsenz gezeigt. Die Aktion stand im Zusammenhang mit geplanten „Querdenker“-Demonstrationen. Von Guido Bludau

Egal ob Geschichten, Bilder oder Fotos – Leser der Dorstener Zeitung sind aufgerufen, ihre schönsten Weihnachtserlebnisse zu Papier zu bringen. Die gesammelten Werke erscheinen zum Fest. Von Lydia Klehn-Dressler

Sind sind kräftig blau, waschbar, zum Verstellen und tragen das Schul-Logo: Der Förderverein hat Schüler und Lehrer des St.-Ursula-Gymnasiums großzügig mit Alltagsmasken ausgestattet. Von Petra Berkenbusch

Die Montessorischule in Wulfen, bisher Realschule, plant 2022 die Einführung einer kleinen gymnasialen Oberstufe. Die Pläne sind schon weit fortgeschritten, jetzt gibt es erstmals Kritik. Von Stefan Diebäcker

An der Gesamtschule Wulfen hat es einen Coronavirus-Fall gegeben. Am Freitag wurden die Mitschüler getestet. Die hausinternen Mechanismen hätten gut funktioniert, sagt der Schulleiter. Von Niklas Berkel

Nach der Erkrankung von zwei Lehrern sind 245 Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums in Dorsten auf das Coronavirus getestet worden. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Von Stefan Diebäcker