Schulen in Lünen

Schulen in Lünen

Auch der Donnerstag wird in großen Teilen unter dem Eindruck des Coronavirus stehen. Heute geht es unter anderem darum, dass viele Kinder in Kitas und Schulen weiter betreut werden. Von Marc Fröhling

Nur Eltern in Schlüsselberufen können ihre Kinder in die Notbetreuung geben. Am Dienstag kamen 60 Kinder in die Lüner Kitas. Die Stadt gibt derweil Infos zu Essensgeld und Kitagebühren. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Daniel Claeßen

Die Stadt hat alle öffentlichen Veranstaltungen gestrichen. Osterfeuer sollen nicht genehmigt werden. Städtische Einrichtungen, bis auf das Rathaus, werden ab Mittwoch (18.3.) schließen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ab Montag (16.3.) schließen in Lünen die Schulen und Kindergärten. Die Stadt prüft zurzeit, wie wie die Betreuung der Kinder gesichert werden kann, deren Eltern keine Alternative haben. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Noch gibt es keinen Corona-Fall in Lünen. Dennoch beeinflusst das Corona-Virus das Leben in der Stadt. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sagt vorsorglich seine Konzerte ab. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die neue Aula kommt bei Schülern und Lehrern der Realschule Brambauer gut an, sagt Schulleiter Michael Schulten. Das ändert aber nichts daran, dass es an Räumlichkeiten fehlt. Von Torsten Storks

Sturmtief Sabine zieht heran. Die Feuerwehr rückte bis zum Abend zu zehn Einsätzen aus. Wegen befürchteter Orkanböen fällt am Montag (10.2.) der Schulunterricht in Lünen aus. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Einmal Prima Ballerina auf dem Drahtseil sein, Feuerschlucker oder Clown: Für die Kinder der Gottfriedschule wurde das Wirklichkeit. Der Zirkus Lollipopp war da. Von Günther Goldstein

Was kann man tun, wenn man helfen möchte, aber die Hilfe tausende von Kilometern weit entfernt benötigt wird? Die Profilschule hat im konkreten Fall eine Lösung gefunden.

Riesenschreck am Donnerstagmittag am Lippe Berufskolleg: Ein offenbar verwirrter Mann löste an der Schule an der Dortmunder Straße einen Notruf bei der Polizei aus. Von Britta Linnhoff

Die Anwohner der Moltkestraße freuen sich über Tempo 30. Der Prozess um eine Überfallserie steht vor den Urteilen. Und: Sie erkrankte an Brustkrebs, heute macht Eve Berger anderen Mut. Von Matthias Stachelhaus

Als endlich das rote Band zerschnitten war, stürmten die Kinder den neu gestalteten Spielbereich auf dem Schulhof der Viktoriaschule. Ab 2020 soll es noch mehr Spielmöglichkeiten geben. Von Beate Rottgardt

Mit einer Rekordbeteiligung, zahlreichen Gästen, Lob und einem attraktiven Angebot startete am Samstag der Lünen Süder Advent auf dem neuen Bürgerplatz. Von Volker Beuckelmann

Ohne sie gäbe es keine Jugendcafés im Süden und in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mehr Probleme. Deshalb forderte die Stadt jetzt Planungssicherheit für Sozialarbeiter-Stellen. Von Beate Rottgardt

Die Zahl der i-Dötzchen für das Schuljahr 2020/21 in Lünen ist gestiegen. 773 Lernanfänger, 51 mehr als 2019/20, sind angemeldet worden. Fest steht: Sieben Schulen müssen Schüler abweisen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Bereits zum 26. Mal erinnern die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums an die Pogromnacht vom 9. November 1938. „Pflanz Toleranz“ - so lautet das Motto in diesem Jahr. Von Sina Osterholt

Zwölf Schüler, zwölf Filme, zwei Preise: Diese Rechnung geht für die beiden Schülerjurys des 30. Kinofests auf. Dabei können die Jugendlichen jetzt selbst mal Noten verteilen. Von Beate Rottgardt

Eine Winterlinde ist zu Ehren von Jürgen Korn gepflanzt worden. Sie würdigt den Einsatz des Pädagogen und Chronisten um die Architektur von Hans Scharoun. Der Baum steht im Schulgarten. Von Magdalene Quiring-Lategahn