Selbsthilfe

Selbsthilfe

Neue Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten

Sprechen und Gehen wieder ganz neu lernen

Es kann jeden treffen. Buchstäblich wie der Blitz aus dem Himmel. Aber ein Schlaganfall trifft Menschen um ein Vielfaches häufiger – mit lebenslangen Folgen. In Dortmund gibt es jetzt eine neue Selbsthilfegruppe Von Ulrike Boehm-Heffels

Mit Selbsthilfe die Sucht in den Griff kriegen

Der Selbsthilfeverein Return unterstützt Süchtige

Über viele Jahre hatte die Sucht Wolfgang Ullrich fest im Griff. Doch längst ist es umgekehrt. Dank eines neuen Selbsthilfe-Konzeptes ist er es, der die Sucht im Griff hat. Und diese Erfahrung gibt er weiter. Von Johannes Franz

Einsatz für psychisch Kranke

Winkelmanns Rat: "Der Mensch braucht Liebe"

25 Jahre lang war Wilhelm Winkelmann in der Sinus-Selbsthilfe in Castrop-Rauxel tätig. 25 Jahre lang hat er psychisch Kranke in und durch schwere Phasen ihres Lebens begleitet. Nun, im Alter von 83 Jahren, hört er auf. Von Ann-Kathrin Gumpert

Stress im Beruf, Ärger zuhause, unerfüllte Träume - „Gründe“, um zu trinken, gibt es viele. Wenn man aber ohne das tägliche Feierabendbier den Schnaps zum Runterkommen oder dem Sekt „für den Kreislauf“ Von Beate Rottgardt

Die Garage steht voll mit Kisten. Darin sind Gläser, Vasen, Schüsseln, aber auch Schmuck und Dekoartikel. Ein Teil ist schon eingepackt, der Rest muss erst noch gesäubert werden.

"Jeder neue Hilfseinsatz in Kasana ist einzigartig und birgt seine individuellen Herausforderungen", beschreibt der Ahauser Augenarzt Matthias Gerl den jüngst abgeschlossenen Aufenthalt des ehrenamtlichen

Das Thermometer draußen ist auf über 30 Grad geklettert. Doch auch von der Sommerhitze lässt sich Irma Fischer nicht kleinkriegen. Die 82-Jährige stemmt im Fitnessraum des Wessendorf-Stadions Gewichte. Von Stefan Grothues

Die fünf Frauen, die an diesem sonnigen Abend vor der Gaststätte Ostermann um einen Tisch versammelt sind, reden und lachen. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie ein Stammtisch von vielen hier im Biergarten. Von Anna-Lena Haget

Selbsthilfegruppe für Übergewichtige

Schwerterinnen wollen Kilos gemeinsam bekämpfen

Ihre Mutter und ihr Bruder sind an Fettleibigkeit gestorben. „Ich will das nicht.“ Die Schwerterin Claudia Ballermann (41) hat sich entschieden, ihrem Übergewicht endlich effektiv den Kampf anzusagen. Von Petra Berkenbusch

Mehrere Tausend Krankheiten sind so selten, dass auch viele Ärzte ihren Namen nicht kennen. Entsprechend steinig und quälend langwierig ist für die Patienten der Weg bis zur Diagnose - wenn es überhaupt

Ein Seniorenheim in Körne sieht sich seit längerem mit schweren Vorwürfen des Vereins Dortmunder Selbsthilfe konfrontiert. Im Juni warf der Verein Dortmunder Selbsthilfe den Betreibern die missbräuchliche Von Ulrike Boehm-Heffels

Die Mieter der Häuser an der Dimker Allee in Barkenberg haben zur Selbsthilfe gegriffen und in einer zweitägigen Aktion Außenanlagen auf Vordermann gebracht. Den Einsatz wollen sie ihren Vermietern in Rechnung stellen. Von Claudia Engel